Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Systematische Theologie mit dem Schwerpunkt Ethik und Hermeneutik

Forschungsschwerpunkte und Projekte

Grundlagen der Sozialphilosophie und Ethik im Kontext öffentlicher Theologie

Öffentliche Theologie, verstanden als theologisch informierter öffentlicher Diskurs über öffentliche Angelegenheiten und seine Reflexion, gehört im Kontext des Protestantismus, der ein hierarchisch institutionalisiertes geistliches Lehramt nicht kennt... ►►►


Nachhaltigkeit

In den vergangenen Jahren hat sich das Thema der Nachhaltigkeit, das im protestantischen Bereich noch wenig bearbeitet ist, zunehmend zu einem profilbildenden Forschungsschwerpunkt verdichtet. Dabei lassen sich drei Projektaspekte unterscheiden. ►►►


Buchcover „Religion und Wohlfahrtsstaatlichkeit in Europa“Die religiöse Tiefengrammatik des Sozialen. Die Bedeutung der Religionsgemeinschaften für den normativen Hintergrund europäischer Wohlfahrtsstaatlichkeit'

Während sich die Erforschung der unterschiedlichen Typen von Wohlfahrtsstaatlichkeit in voller Blüte befindet, bleibt der Beitrag der unterschiedlichen Religionen und Konfessionsgruppen zur Ausbildung der entsprechenden Formen bisher weitgehend unberücksichtigt. ►►►


Gewalt und Gewalten | Meireis (Cover)Ethik rechtswahrender Gewalt

Internationaler Terrorismus, failed states und Herausforderungen durch private Konkurrenz kennzeichnen gegenwärtig die Entwicklung von Polizei und Militär: Der klassische Verteidigungsfall gegen einen militärisch organisierten äußeren Feind wird seltener, Militärs werden in 'failed states' und anderswo für polizeiliche Aufgaben eingesetzt, Polizei wird für quasi-militärische Aufgaben der Terrorabwehr vorgesehen. ►►►


Während Medizin- und Pflegeethik in ihren jeweiligen Bereichen immer stärkere Aufmerksamkeit erfahren, ist die Integration der unterschiedlichen Akteursperspektiven im Gesundheitswesen, zu denen neben dem medizinischen und pflegerischen Fachpersonal Patienten und Patientinnen, Angehörige sowie Verantwortliche aus Gesundheitsmanagement und -politik gehören, noch wenig entwickelt.►►►

Nachricht

In Kooperation mit Kollegen aus der Exegese (Prof. Dr. Andreas Wagner, AT, Bern, Prof. Dr. Moises Mayordomo, NT, Basel) sind bereits erste Vorarbeiten für eine interdisziplinäre Ethik im biblischen Kontext erarbeitet worden. ►►►


Nachricht

Medienethische Fragen sind von grundlegender Bedeutung für eine Öffentliche Theologie, die sich als theologisch-interdisziplinäre Reflexion gesellschaftlicher wie kirchlicher Diskurse zu Gegenwartsfragen und der Rolle christlicher Orientierungen in diesen Diskursen versteht. ►►►


Forschungsnetzwerk 'Zukunftsperspektiven gerechter Arbeitsgesellschaft

Das 2010 in Bern auf Initiative von Herrn Prof. Meireis gegründete interdisziplinäre Forschungsnetzwerk 'Zukunftsperspektiven gerechter Arbeitsgesellschaft' hat es sich zum Ziel gesetzt, sozialethisch interessierten Forscherinnen und Forschern unterschiedlicher Disziplinen und Perspektiven eine themenorientierte Plattform des Austauschs und der Kooperation zu bieten. ►►►