Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Theologische Fakultät

Startseite

Video-Botschaften des Dekans der Theologischen Fakultät zur aktuellen Lage

 

 

 

 

 

 

 

 

Aktueller Hinweis

Der Beginn des Sommersemesters 2020 ist zunächst auf Montag, 20. April 2020 verschoben. Eine weitere Verschiebung in den April oder Mai ist nach Auskunft des Senats zu erwarten. Bitte achten Sie auf weitere Ankündigungen auf dem Dekanatsbrett der Fakultät und auf der Homepage von Fakultät und Universität. Die Semestereröffnung vom 14. April 2020 ist abgesagt, ebenso die Einführungstagung. Wie und wann beides nachgeholt wird, wird noch mitgeteilt. Die Prüfungen zum B-Termin finden dagegen statt; im Falle von Erkrankungen und Quarantäne bemühen wir uns um Online-Prüfungen, bitte nehmen Sie dann telefonisch oder schriftlich Kontakt zum Prüfungsbüro auf. Ansonsten gelten die einschlägigen Empfehlungen auch für uns alle: Händewaschen, Verzicht auf Händeschütteln, bei Anzeichen von Erkrankung Quarantäne und Kontaktaufnahme zu Ärztin oder Arzt.

 

Mit allen guten Wünschen für die Gesundheit

Prof. Dr. Dr. h.c. Christoph Markschies,

Dekan der Theologischen Fakultät Berlin, am 12. März 2020

 

 

Liebe Studierende, liebe Besucherinnen und Besucher dieser Homepage,

im Namen der Theologischen Fakultät heiße ich Sie herzlich bei der Lektüre dieser Homepage willkommen.

Auf den folgenden Seiten finden Sie das Lehrangebot der Seminare der Theologischen Fakultät, der Christlich-Jüdischen Studien, der Christlichen Archäologie und Kirchlichen Kunst sowie der Guardini-Professur für Religionsphilosophie und katholische Weltanschauung.

Sie werden sehen, dass die Berliner Theologische Fakultät, die aus einer der traditionsreichen Gründungsfakultäten der Berliner Universität von 1810 und Ausbildungseinrichtungen in der Tradition der Kirchlichen Hochschule der Bekennenden Kirche zusammengewachsen ist (darunter dem Sprachenkonvikt, der kirchlichen Theologischen Ausbildungsstätte in Ost-Berlin), ebenso spannende wie abwechslungsreiche Veranstaltungen anbietet und wichtige Forschungsprojekte beherbergt.

Die Geschichte einer Fakultät, die auf ihre Weise die schönen wie schrecklichen Seiten der Geschichte des Landes spiegelt, lohnt ebenso die Beschäftigung wie ihre Gegenwart mitten in einer aufregenden, durch religiöse und kulturelle Vielfalt geprägten Stadt.

 

Ich freue mich auf die virtuelle oder reale Begegnung mit Ihnen, sei es auf dieser Homepage (deren Überarbeitung bevorsteht), in den Veranstaltungen und sonstigen Unternehmungen der Fakultät

 

Mit den besten Wünschen bin ich mit herzlichen Grüßen

Ihr Prof. Dr. Dr.h.c. mult. Christoph Markschies

Dekan