Forschungsforum Gender

EKfG-Vortragsreihe

im Sommersemester 2021 findet die Fortsetzung der öffentlichen interdisziplinären EKfG-Vortragsreihe Forschungsforum Gender erneut digital statt.

Die Veranstaltung beschäftigt sich mit Fragestellungen rund um die Themen Gender, soziale Benachteiligung und dem Verhältnis von Arbeitswelt und Geschlecht. Aktuelle Veränderungen durch Digitalisierung, Gleichstellung sowie Interaktionen und Diskriminierung in Cyber-Spaces haben nicht nur einen vielschichtigen Einfluss auf unsere Arbeitswelt, sondern auch auf das Verhältnis der Geschlechter. Vor welchen Herausforderungen stehen Frauen* in „männlich“ konnotierten Berufen und Männer* in „weiblich“ konnotierten Berufsfeldern und wie werden Gleichstellungsbestrebungen an den Arbeitsplätzen rezipiert? Welche Auswirkungen hat die COVID-Pandemie auf das Einkommen der Geschlechtergruppen und was bringt uns die Zukunft, wenn wir auf das Einkommen in der nachberuflichen Phase schauen? Wissenschaftliche Überlegungen zu diesen und weiteren spannenden Fragen sollen in der Vortragsreihe diskutiert werden.

Die Veranstaltung findet ab dem 29. April 2021 jeweils donnerstags von 16.00 c.t.-18.00 Uhr als digitale Live-Veranstaltung mit anschließender Diskussion statt.

Das vollständige Programm und aktuelle Änderungen finden Sie auf der EKfG-Webseite unter:

https://www.uni-due.de/ekfg/ekfg-vortragsreihe_sommersemester-2021.php.

Das Vortragsprogramm bringt Wissenschaftler*innen der Universität Duisburg-Essen und externe Referent*innen zusammen. Die einzelnen Beiträge sprechen ein interdisziplinär zusammengesetztes Publikum innerhalb und außerhalb der Universität an. Die Bandbreite der behandelten Themen ermöglicht einen Einblick in bildungswissenschaftliche, religionspädagogische, theologische und sozialwissenschaftliche Geschlechterperspektiven und lädt dazu ein, mit Vortragenden aus unterschiedlichen Fachbereichen in die Diskussion einzutreten.

Wenn Sie Interesse haben, an der Reihe oder ausgewählten Vorträgen teilzunehmen, melden Sie sich bitte bis 12:00 Uhr des Vortragstages unter ekfg@uni-due.de an, damit wir Ihnen den Link zur jeweiligen Veranstaltung und die entsprechenden Zugangsdaten zuschicken können.