Die Klausur


-> Klausur zum Dowloaden


Bei der Vorbereitung Ihrer Klausur achten Sie bitte auf die Vorgaben in Ihrer jeweiligen Modulbeschreibung (Lern- und Qualifikationsziele). Im Vorfeld der Klausur sollten Sie ein Prüfungsvorgespräch mit ihrem/r jeweiligen Dozierenden durchführen. Die Vorbereitung auf eine Klausur beginnt unmittelbar mit dem Semesteranfang und umfasst folgende Phasen:

Während des Semesters

  • Regelmäßige Erarbeitung der zu lesenden Literatur
  • Mitschriften so gestalten, dass der Unterschied zwischen der Erörterung der Literatur und weiterführenden Erläuterungen ersichtlich ist
  • Nachbereitung jeder Sitzung (Stichpunkte Vervollständigen, roten Faden der Sitzung Zusammenfassen sowie relevante Ergebnisse Festhalten)

Die unmittelbare Vorbereitung auf die Klausur

Handelt es sich um eine faktenorientierte oder eine argumentationsorientierte Klausur? Häufig werden Mischungen der verschiedenen Aufgabentypen gewählt. Fragen Sie bei den Lehrenden nach der Art der Klausur.

Fakten, Daten und Zahlen können aus der gelesenen Literatur entnommen und zusammen gestellt werden. Argumentationsorientierte Klausuren beziehen stärker die eigenen Mitschriften mit ein - es ist sinnvoll, die Diskussionsverläufe der Sitzungen zu rekapitulieren und zu einer eigenen Stellungnahme zu gelangen. Beziehen Sie Ihr Faktenwissen aus der Literatur mit ein und benutzen Sie den angeeigneten Fachjargon, wenn Sie argumentativ Position beziehen.

Die Klausur an sich

Sammeln Sie zunächst Stichpunkte zu den Klausurfragen und bringen Sie diese in eine Reihenfolge bevor Sie mit dem eigentlichen Schreiben beginnen. Argumente, Punkte usw., die Ihnen zwischendurch einfallen, ordnet Sie in Ihre Stichpunktgliederung mit ein und ergänzen so während des Schreibens die Gliederung.

Wichtig beim Schreiben der Klausur ist eine genaue Zeitplanung im Vorfeld (Zeit für die Vorbereitung der Gliederung und je anteilig für die Bearbeitung der einzelnen Fragen). Planen Sie auch zwischen den Fragen Pausen zum Energietanken ein.

Viel Erfolg!