Humboldt-Universität zu Berlin - Praktische Theologie (Homiletik/Liturgik und Kybernetik)

Forschungsschwerpunkte

  • Theorie und Praxis religiöser Rede in Geschichte und Gegenwart sowie im interkulturellen und interreligiösen Vergleich
  • Liturgik: Festtheorien; säkulare Liturgien; Ritualökonomie
  • Kybernetik: Theorie und Praxis religiöser Vergemeinschaft, v.a. in urbanen Kontexten 
  • Selbstformungspraktiken
aktuelles Projekt:

Projektgruppe der WGTh: Praktiken der Selbstformung. Religiöse, moralische und ästhetische Dimensionen gemeinsam mit Prof. Dr. Christoph Seibert (Systematische Theologie, Hamburg) und Prof. Dr. Barbara Müller (Kirchengeschichte, Hamburg)

  • Religion und Literatur
  • Buchhandels- und Verlagsgeschichte, Lexika- und Wissenschaftsgeschichte
  • Geschichte der Praktischen Theologie
  • Kirchen- und Frömmigkeitsgeschichte des 19. und 20. Jahrhunderts

 

Abgeschlossene Projekte: