Humboldt-Universität zu Berlin | Theologische Fakultät | Geschichte Israels in der altorientalischen Welt | Forschung | Die Weisheit Israels und das Buch der 'Sprüche Salomos' - Kommentarprojekt "Hermeneia"

Die Weisheit Israels und das Buch der 'Sprüche Salomos' - Kommentarprojekt "Hermeneia"

Das Forschungsvorhaben verbindet zwei Ansätze, die lange Zeit eher getrennt voneinander behandelt wurden: eine Analyse der „Sprüche Salomos“ vor dem Hintergrund der altorientalischen Weisheitsliteratur und eine Untersuchung der Querbeziehungen zu anderen alttestamentlichen Texten. Das Forschungsvorhaben ist verbunden mit der Kommentierung der "Sprüche Salomos" für die amerikanische Kommentarreihe "Hermeneia Commentary Series" (deutsche Fassung: Biblischer Kommentar). Band 1 der Kommentierung ist 2018 im „Biblischen Kommentar“ (BK 17/1) erschienen und in englischer Sprache im Herbst 2019 in der Kommentarreihe Hermeneia.

 

Derzeit ist ein Sammelband zu "50 Years of Gerhard von Rad 'Wisdom in Israel'" in Vorbereitung, der zusammen mit Prof. Dr. Timothy Sandoval (Brite Divinity School, USA) herausgegeben wird.



Vorträge und aktuelle Publikationen:

 

Vorträge

  • 23.11.2019: Vortrag im Rahmen des Annual Meeting der Society of Biblical Literature über "Late Egyptian Wisdom and the Composition of Proverbs 10-15"
  • 10.09.2018: Vortrag an der Universität Würzburg im Rahmen der Konferenz „Hymnen und Götteraretalogien in den Gesellschaften des antiken Mittelmeerraumes“ über „'Ich bin eingesetzt von Ewigkeit her…' Die personifizierte Weisheit nach Prov 8 und die Isis-Aretalogien“

  • 29.10.2020: Panel-Discussion über "Torah, Instruction, and the Path in Proverbs" an der Yale Divinity School (auf Einladung von Prof. Dr. Jacqueline Vayntrub)

 

Publikationen

  • Proverbs 1-15 (Hermeneia), Minneapolis, Indiana 2019.
  • “Teach Them Diligently to Your Son!” The Book of Proverbs and Deuteronomy, in: K.J. Dell / W. Kynes (Hg.), Reading Proverbs Intertextually, London u.a. 2019, 21-34.
  • Sprüche (Proverbia) 1-15 (Biblischer Kommentar Altes Testament Bd. 17/1), Göttingen 2018.