Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Theologische Fakultät

Über den Studiengang

Inhalte

Der Studiengang richtet sich an Absolvent_innen mindestens eines dreijährigen Bachelor in vorzugsweise einer religions- oder kulturbezogenen Wissenschaft (z. B. Theologie, Judaistik, Philosophie, Germanistik, Soziologie u.a.). In interdisziplinärer Ausrichtung wird die wissenschaftliche Qualifikation jeweils ausgehend von den Feldern Religion oder Kultur erweitert auf Zusammenhänge und Überschneidungsbereiche zwischen Religion und Kultur.

Es behandelt bezogen auf Zusammenhänge von Religion und Kultur die Themenfelder:

  • Texte, Literaturen, Diskurse in historischen Kontexten,
  • Moderne, gegenwärtige Gesellschaft, Globalisierung,
  • Grundfragen des Menschseins und menschliche Identität,
  • und Lebensführung und Lebensorientierung.

Quer zu diesen Themenfeldern bilden Fragen der Hermeneutik von Religion, Kultur und interreligiöser Begegnung einen integrierenden Horizont.

 

Struktur

Das Studium dauert i.d.R. vier Semester und wird mit einer Masterarbeit abgeschlossen. Als Masterstudiengang ist der MRC modularisiert. Die im Studium zu besuchenden Lehrveranstaltungen und die zu erbringenden Leistungen sind jeweils Modulen zugeordnet und mit Studienpunkten (SP) gewichtet. Ein Studienpunkt entspricht einer vorgesehenen Arbeitszeit von ca. 25 Stunden.

In der Studien- und Prüfungsordnung ist eine Übersicht der Lehrveranstaltungen und Leistungen zu finden, die im Rahmen des MRC zu absolvieren sind. Mit Ausnahme von einer oder zwei Veranstaltungen (je nach vorangegangenem Studium) ist die Wahl der Veranstaltungen sehr frei. Ebenso ist die Reihenfolge in der die Module absolviert werden können relativ frei. Konkrete Informationen dazu erhalten Sie in der "Allgemeinen Einführungsveranstaltung".

 

Internationales Studium

Um Lernen an kulturellen Differenzen zu ermöglichen, wird empfohlen, einen Teil des Studiums außerhalb des westlichen Kulturraums zu verbringen. Ein Kooperationsabkommen dafür besteht mit den Universitäten Stellenbosch und KwaZulu-Natal (Südafrika). Weitere Kooperationen sind angestrebt. Studiengebühren werden nicht erhoben.

In Berlin ist es nicht möglich das ganze Programm des Masters in Englisch zu studieren sondern max. 1 Semester. An der Stellenbosch Universität in Südafrika gibt es allerdings die Möglichkeit, den ganzen Master in englischer Sprache zu absolvieren.

 

Passende Ansprechpersonen bei Fragen zum Studiengang in Berlin sind im Abschnitt Studienberatung zu finden.