Humboldt-Universität zu Berlin - Berliner Theologische Zeitschrift (BThZ)

Vorschau

Hier finden Sie einen kurzen Überblick über die kommende Veröffentlichung der BThZ:

 

Band 39 (2022): »Sprache«

 

Was „Sprache“ ist und wie von und in ihr zu reden ist, lässt sich nur in interdisziplinärer Annäherung fassen. Dieses Anliegen verfolgt der neue Band der Berliner Theologischen Zeitschrift. Hierbei werden unterschiedliche Perspektiven verknüpft. In einem ersten Abschnitt nähern sich einzelne Aufsätze der Frage an, was Sprache ist, unter anderem aus sprachphilosophischer, kulturwissenschaftlich-anthropologischer und sprachtheologischer Perspektive. Danach werden Phänomene des Spracherwerbs, der Sprachfähigkeit und des Sprachverlusts aus neurowissenschaftlich-psychologischer Sicht sowie in religiös-theologischen Kontexten untersucht. Dass Sprache immer auch eine soziokulturelle und religiöse Praxis darstellt, zeigen Beiträge zur religiösen Dichtung, aus den Bereichen Koran-Studien/Qur’anic Studies, der Reformationsforschung, der Liturgiewissenschaft und der Religionswissenschaft. Das gegenwärtig intensiv diskutierte Phänomen der Instrumentalisierung von Sprache wird reflektiert für die Bereiche des Frühchristentums, der Linguistik sowie der deutschen Sprachwissenschaft. Der breite Horizont, den der Band abschreitet, wird mit konzeptionellen Überlegungen zu einer Religionslinguistik abgeschlossen.