Humboldt-Universität zu Berlin | Faculty of Theology | Israelite History in its Ancient Near Eastern Context | Forschung | Vom Alten Orient zur modernen Welt – Rezeptions- und Adaptionsprozesse

Vom Alten Orient zur modernen Welt – Rezeptions- und Adaptionsprozesse

 

Ein weiterer Schwerpunkt der Arbeit am Lehrstuhl gilt der Rezeption altorientalischer und alttestamentlicher Vorstellungen in der Moderne sowie den Wechselwirkungen zwischen Religion und Literatur. Neben Arbeiten zur Geschichte der Apokalyptik umfasst dies auch die Untersuchung der Rezeption altägyptischer Vorstellungen in der Gegenwart wie z.B. im modernen Satanismus US-amerikanischer Ausprägung.

 

  • Artikel “Apocalypticism”, in: R. Segal / K. von Stuckrad (Hg.), The Vocabulary for the Study of Religion, Leiden/Boston 2014 (im Druck).
  • Besprechung von ‚Elaine Pagels, Apokalypse. Das letzte Buch der Bibel wird entschlüsselt, München 2013`, für die Frankfurter Allgemeine Zeitung (abgedruckt am 27.3.2013).
  • 05.05.2011 Vortrag Von der biblischen Apokalyptik zur neuzeitlichen Apokalypse. Zu Funktion und Wandel religiöser Krisenrhetorik in der europäischen Religionsgeschichte“ auf dem internationalen Symposium Katastrophen“ des Freiburg Institute for Advanced Studies, 04.-06.05.2011, Universität Freiburg.
    Link zum Vortrag