Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Theologische Fakultät

Lehrveranstaltungen

Allgemeine Informationen zu den Lehrveranstaltungen

Die Lehrveranstaltungen (LVs) aus denen das Kern-, die Basis- und die Vertiefungsmodule letztendlich bestehen, können im Rahmen der in den Modulbeschreibungen angegebenen Spalte "Themen, Inhalte" frei gewählt werden (mit Ausnahme der Pflichtveranstaltungen, s.u.). Sie können an allen Instituten und Fakultäten der Universitäten und Fachhochschulen in Berlin und Potsdam belegt werden. Konkretere Hinweise dazu finden sich in den drei Unterkategorien zu dieser Seite.

In Fällen, in denen aus dem Veranstaltungskommentar im kommentierten Vorlesungsverzeichnis (KVV) nicht eindeutig hervorgeht, ob eine Lehrveranstaltung in ein MRC-Modul passt, muss Rücksprache mit der Studienfachberatung gehalten werden. Dort wird dann geklärt, ob die LV die geforderten Themen/Inhalte zu erfüllen verspricht, oder statt dessen eine andere LV gewählt werden muss.

Die Freiheit in der LV-Wahl bringt somit in jedem Semester neu einen erhöhten Aufwand der Vorbereitung und der Erstellung des Stundenplans mit sich - je nach individuellem Interessengebiet der/des Studierenden.

Typen

Vorlesung (VL), Übung (UE), Grundkurs (GK), Proseminar (PS) und Seminar (SE). 

Pflichtveranstaltungen und Vorleistungen

Neben den frei wählbaren LVs gibt es insgesamt eine unbedingt und eine bedingt verpflichtende Lehrveranstaltung. Unbedingt verpflichtend ist die LV "Einführung in die Hermeneutik von Religion und Kultur" (Kernmodul 1).

Außerdem verpflichtend sind der jeweils einmalige Besuch bei der Studienfachberatung (siehe Studienberatung sowie Termine) zu Beginn des Studiums sowie die einmalige Teilnahme am MRC-Kolloquium rechtzeitig vor Beginn der Masterarbeit.

 

Lehrveranstaltungen an der Theologischen Fakultät

Eine Veranstaltungsübersicht der Theologischen Fakultät findet sich z.B. bei AGNES: links auf "Vorlesungsverzeichnis", dann entweder "Theologische Fakultät" auswählen oder auf das rote Kästchen daneben klicken, um das kommentierte Vorlesungsverzeichnis als pdf runterzuladen.

Bitte unbedingt die Hinweise im Veranstaltungskommentar beachten!

Teilnahme

Für die Teilnahme an Lehrveranstaltungen an der Theologischen Fakultät ist keine Anmeldung notwendig (es sei denn es wird im Veranstaltungskommentar angegeben). In der ersten Sitzung wird i.d.R. eine Teilnehmerliste erstellt, um dem/der Dozierenden einen Überblick zu verschaffen und euch ggf. kontaktieren zu können.

Ob ein Einstieg in die Veranstaltung zu einem späteren Zeitpunkt möglich ist, wird am besten per Mail oder persönlich bei dem/der jeweiligen Dozierenden erfragt.

 

Lehrveranstaltungen an anderen Fakultäten

Für den MRC können die Veranstaltungen von allen Instituten und Fakultäten aller Berliner Hochschulen sowie der Universität Potsdam gewählt werden:

Humboldt-Universität zu Berlin

Freie Universität Berlin

Technische Universität Berlin

Universität Potsdam

 

Die Teilnahmebedingungen sind überall verschieden. Deshalb ist es wichtig, sich rechtzeitig vorher an dem/der entsprechenden Institut/Fakultät/Hochschule danach zu erkundigen. Auf Hinweise im (kommentierten) Vorlesungsverzeichnis zu achten ist wichtig, aber möglicherweise nicht ausreichend.

 

Lehrveranstaltungen am Institut für Philosophie

Eine Lehrveranstaltungsübersicht des Instituts für Philosophie findet sich z.B. bei AGNES: links auf "Vorlesungsverzeichnis" und dann "Philosophische Fakultät I", und dann entweder  "Institut für Philosophie" auswählen oder auf das rote Kästchen daneben klicken, um das kommentierte Vorlesungsverzeichnis als pdf runterzuladen.

Bitte unbedingt die Hinweise im Veranstaltungskommentar beachten!

Für die Teilnahme an Lehrveranstaltungen am Institut für Philosophie ist keine Anmeldung notwendig (es sei denn, dies wird im Veranstaltungskommentar konkret gefordert). In der ersten Sitzung wird i.d.R. eine Teilnehmerliste erstellt, um dem/der Dozierenden einen Überblick zu verschaffen und euch ggf. kontaktieren zu können.

Ob ein Einstieg in die Veranstaltung zu einem späteren Zeitpunkt möglich ist, wird am besten per E-Mail oder persönlich bei dem/der jeweiligen Dozierenden erfragt.

Lehrveranstaltungsnachweis

Das Institut für Philosophie unterschreibt ab sofort die MRC-Lehrveranstaltungsnachweise.

Das bedeutet, ihr könnt euch dort mit dem Formblatt "Lehrveranstaltungsnachweis" die Teilnahme/ Prüfungsleistung/ spezielle Arbeitsleistung bescheingen lassen.

Ausnahme

Der beschriebene Vorgang ist vom Institut für Philosophie zwar für den Besuch jeglicher Veranstaltungen vorgesehen, ist aber für MRC-Studierende nur dann notwendig, wenn Essays, Referate, die Hausarbeit (Modul K1), die kleineren schriftlichen Arbeiten (Modul B1) oder Prüfungen erbracht wurden. Die 3-SP-Kombination Literaturstudium, Vor- und Nachbereitung und Präsenz kann auch weiterhin von dem_r Studierenden selbst unterschrieben werden.

Studienpunkte

Die am Institut für Philosophie vergebenen Studienpunkte weichen von den Studienpunkten ab, die in der MRC-Studienordnung (siehe Dokumente) vorgegeben sind. Diese Abweichungen können getrost ignoriert werden. Für MRC-Studierende werden von Frau Busche die Studienpunkte gemäß der MRC-Studienordnung angerechnet.