Humboldt-Universität zu Berlin - Praktische Theologie und Religionspädagogik

Humboldt-Universität zu Berlin | Theologische Fakultät | Praktische Theologie und Religionspädagogik | Nachrichten | Gender-Ringvorlesung mit Beitrag aus der Religionspädagogik

Gender-Ringvorlesung mit Beitrag aus der Religionspädagogik

Gender und Religionsunterricht ist am Mittwoch, 16. Juni 2021, das Thema der Ringvorlesung „RELIGION* MACHT* SEX" an der Humboldt Universität zu Berlin. Unter dem Titel „I am whatever you say I am" wollen die Vortragenden mit dem Publikum via Zoom ins Gespräch kommen. Dazu wird es digitale Beteiligungsmöglichkeiten für die Zuhörenden geben. Der Zoom-Vortrag wird gehalten von Ulrike Häusler, wissenschaftliche Mitarbeiterin des Lehrstuhls für Religionspädagogik, Prof.in Dr.in Tuba Isik, Professorin für Islamische Religionspädagogik und Praktische Theologie, und Carolin Hohmann, wissenschaftliche Mitarbeiterin des Zentralinstituts für Katholische Theologie.

 
Im Sommersemester 2021 findet an der Humboldt Universität zu Berlin die Ringvorlesung „Religion* Macht Sex*. Geschlechterbilder in den Religionen“ statt. In der Veranstaltungsreihe fragt die Arbeitsgruppe „Gender in den Theologien“, wie Religion und Geschlechterbilder Machtverhältnisse bedingen. Die Vorlesungen finden mittwochs, von 18-20 Uhr, statt.
 
Mittwoch, 16.06.2021, 18-20 Uhr
„I am whatever you say I am" - Gender und Religionsunterricht
Ein Zoom-Vortrag mit Austausch-Möglichkeiten von Prof.in Dr.in Tuba Isik, Ulrike Häusler und Carolin Hohmann im Rahmen der Ringvorlesung „RELIGION* MACHT* SEX"