Hinweise zur Durchführung der Praktika

 
Zeitlicher Umfang

 

Die Praktika sind Vollzeitpraktika und umfassen mindestens 4 Wochen. Richtwert für die Präsenzzeit am Praktikumsort sind 150 Stunden (bzw. 125 Stunden nach der Studienordnung von 2017). Bei einer nebenberuflichen Tätigkeit (max. 10 Stunden / Woche) oder familiären Verpflichtungen kann nach Absprache die empfohlene Mindeststundenzahl auch auf fünf oder sechs Wochen verteilt werden.

 

Finanzierung


Viele Landeskirchen gewähren denjenigen, die dem jeweiligen Studierendenkonvent angehören, einen Praktikumszuschuss und erstatten die An- und Abreise.

Ein Praktikum gestaltet sich intensiver, wenn man am Praktikumsort lebt. An vielen Einsatzorten gibt es die Möglichkeit einer preiswerten Unterkunft. In einigen Landeskirchen können Sie hierfür einen zusätzlichen Zuschuss beantragen.

 
Erklärung zur Verschwiegenheit

 

Bitte achten Sie darauf, dass Sie in Bezug auf persönliche und sonstige vertrauliche Angelegenheuten, die Ihnen im Zuge des Praktikums zur Kenntnis gelangen, zur Verschwiegenheit verpflichtet sind. Bitte unterschreiben Sie vor Antritt eines Praktikums in der EKBO die Verpflichtungserklärung zur Verschwiegenheit und zum Datengeheimnis.

 

Landeskirchliche Begleitung


Die zuständigen Referent*innen der Landeskirchen stehen Ihnen für Fragen der Berufsorientierung und landeskirchlichen Begleitung gern zum Gespräch zur Verfügung.

Für die EKBO ist Pfarrerin Katharina Stifel, Theologische Referentin in der Ausbildungsabteilung der EKBO zuständig.

 

Zurück zur Übersicht