Humboldt-Universität zu Berlin - Geschichte Israels in der altorientalischen Welt

James D. Moore, PhD

Seit Juli 2017 ist James Moore Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Geschichte Israels in der altorientalischen Welt.

Von Januar 2019 bis Dezember 2020 war Dr. Moore Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsprojekt "New Aramaic Papyri from Elephantine", finanziert von der Fritz-Thyssen-Stiftung. Die Abschlusspublikationen des Projekts ist im Mai 2022 erschienen.

Seit Januar 2021 ist er Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Forschungsprojektes "Judeans/Arameans at Elephantine: Their Social and Economic Status in Light of New Persian Period Texts from Egypt and Babylonia", finanziert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft.

 

Burgstr. 26, Raum 323

Telefon: 2093-91827

 

Email: james.moore@hu-berlin.de

 

Sprechstunde nach Vereinbarung

 

Curriculum Vitae

 

Profil bei AcademiaAršāma