Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Systematische Theologie / Dogmatik

Forschungsprojekte

Forschungsprojekte und -interessen von Prof.Dr. Notger Slenczka

                    (©B. Prusowski)

Hier finden Sie Informationen zu den aktuellen Forschungsprojekten von Prof. Dr. Notger Slenczka

 

I. Interessenfelder (Auswahl)

 

1. Hermeneutik normativer Schriften (Kanonizität der Schrift; Status und Geltungsanspruch der Bekenntnisschriften)

 

2. Theologiegeschichte 19. und 20. Jahrhundert:

 

a) Schleiermacher, bes. Christliche Sittenlehre (Projektantrag gemeinsam mit Dr. Sarah Schmidt (BBAW Berlin), Jörg Dierken (Theologische Fakultät der Universität Halle), Arnulf v. Scheliha (Theologische Fakultät der Universität Münster)

 

b) Das konfessionelle Luthertum und seine Auseinandersetzung mit den Grundstellungen der Neuzeit im 19. und in der ersten Hälfte des 20. Jh.s

 

3. Theologiegeschichte Mittelalter und Reformation

 

a) Reformatorische Theologie im Bedingungsgeflecht der Neuzeit (Aufsätze und Vorträge)

 

b) Thomas von Aquin / mittelalterliche Schultheologie und Mystik (Petrus Abaelard; Bernhard von Clairvaux; Bonaventura)

 

4. Probleme und Reformulierung der Lutherischen Rechtfertigungslehre und der kirchlichen Christologie im Rahmen einer 'Phänomenologie der negativen Selbstverhältnisse'

 

5. Kirche und Judentum zwischen Reformation und Neuzeit; Arbeiten zur Geschichte des Antisemitismus

 

6. Begründungsprobleme theologischer Ethik (Leistungsfähigkeit der Tugendethik; Gewissensbegriff; Ethischer Konflikt als Grundsituation der Ethik)

 

7. Ökumene: Kirche und Amt; Sakramentenlehre

 

 

II. In Arbeit befindliche Veröffentlichungsprojekte

 

1. Theologie der reformatorischen Bekenntnisschriften (fast fertiggestellt)

 

2. Eine Phänomenologie vermittelter Selbstverhältnisse (Scham; Ehre; Gewissen; Stolz) als Basis einer Reformulierung des Sinnes des Begriffs 'Gott' (work in progress)

 

3. Grundlegung einer deskriptiven Ethik im Anschluss an Schleiermacher (Konzeption abgeschlossen; Vorarbeiten zur Durchführung)

 

4. Kommentierung von Martin Luthers Schrift 'De captivitate babylonica' (Verlag Mohr-Siebeck)