Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Systematische Theologie / Dogmatik

Publikationen (zum Download)

Publikationen von Prof.Dr. Notger Slenczka

        (©B. Prusowski)

Ausgewählte Publikationen

Prof. Dr. Slenczkas Texte zum Alten Testament können Sie ►hier herunterladen! Im Folgenden stehen ausgewählte Publikationen zum Download bereit. Da diese Dateien teils etwas größer sind, kann es zu Komplikationen in der Browseransicht kommen. Es empfiehlt sich dann, die jeweilige Datei per rechter Maustaste direkt über den Acrobat Reader zu  öffnen.

 

I. Monographien

  • Vom Alten Testament und vom Neuen. Beiträge zur Neuvermessung ihres Verhältnisses, Leipzig 2017.

  • Der Tod Gottes und das Leben des Menschen. Glaubensbekenntnis und Lebensvollzug, Göttingen 2003. (Download)
  • Selbstkonstitution und Gotteserfahrung. W. Elerts Deutung der neuzeitlichen Subjektivität im Kontext der Erlanger Theologie, Göttingen 1999. (Vorschau)
  • Der Glaube und sein Grund. F.H.R. von Frank, seine Auseinandersetzung mit A. Ritschl und die Fortführung seines Programms durch L. Ihmels, Göttingen 1998. (Vorschau)
  • Realpräsenz und Ontologie. Untersuchung der ontologischen Grundlagen der Transsignifikationslehre, Göttingen 1993. (Vorschau)

 

II. Herausgebertätigkeit

  • Mitherausgeber der Kritischen Gesamtausgabe der Werke Schleiermachers (de Gruyter, Berlin)
  • Federführender Herausgeber des Schleiermacher-Archivs (de Gruyter, Berlin)
  • Mitherausgeber Arbeiten zur Systematischen Theologie (EVA Leipzig)
  • Hg. der Beihefte zur Berliner Theologischen Zeitschrift (bis 2019; EVA Leipzig)
  • Mitherausgeber der deutsch-deutschen Studienausgabe der Werke Luthers (3 Bde., EVA Leipzig)
  • (gemeinsam mit W. Sparn) Luthers Erben. Studien zur Rezeptionsgeschichte der reformatorischen Theologie Luthers ; Festschrift für Jörg Baur zum 75. Geburtstag, Tübingen 2005.
  • Verstandenes verstehen. Luther-und Reformationsdeutungen in Vergangenheit und Gegenwart, Leipzig 2018.

 

III. Aufsätze

  • Votum ecclesiae, in: HerKorr 7/2019, 24-28. (Download)

  • Schleiermacher heute - ein Plädoyer, in: S. Grosse (Hg.), Schleiermacher kontrovers, Leipzig 2019, 15-39. (Download folgt)

  • Empirie in der Systematischen Theologie. Moderne Varianten eines alten Themas, in: Praktische Theologie 54,1 (2019), 12-17. (Download)

  • Familie und Gender-Theorie, in: J. Nierop (Hgg.), Gender im Disput. Dialogbeoträge zur Bedeutung der Genderforschung für Kirche und Theologie, Hannover 2018, 216-237. (Download)

  • Reformationshermeneutik. Die Reformation als Deutungsgeschehen, in: Slenczka, N. u.a. (Hgg.), Verstandenes verstehen. Luther- und Reformationsdeutungen in Vergangenheit und Gegenwart, Leipzig 2018, 9-55. (Download)

  • "Ein Tag sagt dem andern, mein Leben sei ein Wandern zur großen Ewigkeit" (EG 481,5). Pilgern: Theologische Befragung eines spirituellen Phänomens, in: Chr. Antz u.a. (Hgg.), 'Ich bin dann mal auf dem Weg'. Spirituelle, kirchliche und touristische Perspektiven des Pilgerns in Deutschland, Tübingen 2018, 33-61. (Download)

  • Buße ohne Gnade. Die Folgen des Verlustes der christlichen Sühnetheologie, in: M. Hüttenhoff u.a. (Hgg.), "...mein Blut für Euch". Theologische Perspektiven zum Verständnis des Todes Jesu heute, Göttingen 2018, 217-244. (Download)

  • Die Kirche und die Medien, in: C. Cordemann u.a. (Hgg.), Moral ohne Bekenntnis? Zur Debatte um die Kirche als zivilreligiöse Moralagentur, Leipzig 2017, 41-52. (Download)

  • Das Exil in der 'Systematischen Theologie' Paul Tillichs, in: Chr. Danz u.a. (Hgg.), Paul Tillich im Exil, Berlin 2017, 349-367. (Download)

  • Emotionales Selbstbewusstsein - theologische Implikationen eines phänomenologischen Ansatzes, in: C. Danani u.a. (Hgg.), Die Irritation der Religion. Zum Spannungsverhältnis von Philosophie und Theologie, Göttingen 2017, 34-43. (Download)

  • Trauma und Resilienz - 'schlechthinnige Abhängigkeit' und 'Mut zum Sein', in: C. Richter (Hg.), Ohnmacht und Angst aushalten. Kritik der Resilienz in Theologie und Philosophie, Stuttgart 2017, 163-182. (Download)

  • Die Anthropologie Martin Luthers. Selbstverständnis und Selbstmissverständnis in unfreier Freiheit, in: E. Gräb-Schmidt (Hgg.), Anthropologie, Leipzig 2017, 85-116 (leicht überarbeitete dt. Version von 1999). (Download)

  • Das Luthertum und die Wahrheit der Religionen, in: EZW-Texte 250 (2017), 19-28. (Download)

  • Aufgeklärtes Luthertum, in: Luther 88,2 (2017), 105-119. (Download)

  • Die 95 Thesen, in: Luther 88,3 (2017), 152-162. (Download)

  • Die völkischen Antisemiten des späten 19. und frühen 20. Jhrhunderts, in: D. Wendebourg u.a. (Hgg.), Protestantismus, Antijudaismus, Antisemitismus, Tübingen 2017, 309-331. (Download)

  • Die Todesmelodie des Bildes. Beobachtungen zur Zeitlichkeit des Portraits, in: Ph. Stoellger u.a. (Hgg.), Bild und Tod. Grundfragen der Bildanthropologie, 2 Bde, Tübingen 2016, 507-534. (Download)

  • Das Wunder des Ausdrucks in Musik, Bild und Wort. Bemerkungen zur affektiven Dimension religiöser Rede, in: E. Gräb-Schmidt u.a. (Hgg.), Wunder, Leipzig 2016, 119-141. (Download)

  • Dietz Lange Glaubenslehre, in: E. Gräb-Schmidt u.a. (Hgg.), Wunder, Leipzig 2016, 143-156. (Download)

  • Art. Gotteslehre, in: V. Leppin (Hg.), Thomas-Handbuch, Tübingen 2016, 291-306. (Download)

  • Art. Anthropologie, ebd., 347-362. (Download)

  • Art. Gnade und Rechtfertigung, ebd. 362-375. (Download)

  • Art. Scientia practica, ebd., 417-421. (Download)

  • 'Nondum considerasti quanti ponderis sit peccatum - Du hast noch nicht ermessen, welches Gewicht die Sünde hat'. Die Bedeutung des Kreuzes für das Selbstverständnis des Menschen, in: KuD 62 (2016), 160-182. (Download)

  • Reformation und Selbsterkenntnis, in: GuL 30 (2015) 17-42. (Download)
  • Neid. Vom theologischen Ertrag einer Phänomenologie negativer Selbstverhältnisse, in: R. Barth u.a. (Hgg.), Theologie der Gefühle, Berlin u.a. 2015, 157-189. (Download)
  • 'Lob der Religion als eines bildenden Sprachgeistes' – Theologische Implikationen der Hermeneutik Schleiermachers, in: S. Schmidt u.a. (Hgg.), Begriff und Interpretation im Zeichen der Moderne, S Andreas Arndt, Berlin u.a. 2015, 147-158. (Download)
  • Gewissen und Gott. Überlegungen zur Phänomenologie der Gewissenserfahrung und ihrer Darstellung in der Rede vom Jüngsten Gericht, in: St. Schaede u.a. (Hgg.), Das Gewissen, Tübingen 2015, 235-283. (Download)
  • Historizität und normative Autorität der Schrift. Ein neuer Blick auf alte Texte, in: Chr. Landmesser u.a. (Hgg.), Verbindlichkeit und Pluralität, Leipzig 2015, 13-36. (Download)
  • 'Sich schämen'. Zum Sinn und theologischen Ertrag einer Phänomenologie negativer Selbstverhältnisse, in: C. Richter u.a. (Hgg.), Dogmatik im Diskurs, FS Dietrich Korsch, Leipzig 2014, 241-261. (Download)
  • Die Seele und ihre passiones. Luther im Gespräch mit der vorreformatorischen Anthropologie, in: J. Dierken u.a. (Hgg.), Leibbezogene Seele?, Berlin u.a. 2015, 47-69. (Download)
  • Die trennende Kraft der einen Kirche. Probleme der ekklesiologischen Grundlagen der Ökumene, in: R. Flogaus u.a. (Hgg.), Orthodoxie im Dialog. Historische und aktuelle Perspektiven, FS H. Ohme, Leipzig 2015, 121-147. (Download)
  • "Theologiae proprium subiectum est homo …" (Luther). Shifts in the Structure of Theological Systems in the Wake of Reformation, in: A. Eusterschulte u.a. (Hgg.), Anthropological Reformations – Anthropology in the Era of Reformation, Göttingen 2015, 55-68. (Download)
  • Cognitio hominis et Dei. Die Neubestimmung des Gegenstandes und der Aufgabe der Theologie in der Reformation, in: H. Schilling (Hg.), Der Reformator Martin Luther 2017 - eine wissenschaftliche und gedenkpolitische Bestandsaufnahme, München 2014, 205-229. (Download)
  • Die Christologie als Reflex des frommen Selbstbewusstseins. „... darumb wirt die gottheyt Ihesu Christi … damit bekant, das wir ynn yhn … glauben“ (Luther, WA 7,215,15), in: J. Schröter (Hg.), Themen der Theologie: Christologie, Tübingen 2014, 182-241. Anthropology, in: R. Kolb u.a., The Oxford Handbook of Luther's Theology, Oxford 2014, 212-232. (Download)
  • Flucht aus den dogmatischen Loci. Das Erbe des 20. Jahrhunderts. Neue Strömungen in der Theologie, in: zeitzeichen 14 (2013) 45-50.(Download)
  • Was heißt 'gut'? Plädoyer für eine deskriptive christliche Ethik im Anschluß an Friedrich Schleiermacher und Max Scheler, in: F.W. Horn (Hg.), Ethische Normen des frühen Christentums, WUNT 313, 155-175. (Download)
  • Das Dogma als Ausdruck des religiösen Selbstverhältnisses. Trinitätslehre bei Schleiermacher, Troeltsch und Tillich, in: U. Barth u.a. (Hgg.), Aufgeklärte Religion und ihre Probleme. Schleiermacher – Troeltsch – Tillich, TBT 165, Berlin 2013, 661-684. (Download)
  • Die Lutherbibel zwischen Buchstabe und Geist. Überlegungen zur hermeneutischen Funktion der Bibelübersetzung, in: C. Dahlgrün u.a. (Hgg.), Anmut und Sprachgewalt, Leipzig 2012, 53-67. (Download)
  • "In ipsa fide Christus adest – im Glauben selbst ist Christus da" (Luther) als Grundlage einer evangelischen Lehre vom Abendmahl und von der Realpräsenz Christi, in: H. Löhr (Hg.), Abendmahl, Tübingen 2012, 137-193. (Download)
  • Problemgeschichte der Christologie, in: E. Gräb-Schmidt u.a. (Hgg.), Christologie, MJTh XXIII, Leipzig 2011, 59-111. (Download)
  • Die Vereinbarkeit der Barmer Theologischen Erklärung mit Grundüberzeugungen der Lutherischen Kirche, in: KuD 57 (2011) 346-359. (Download)
  • Gottesbeweis und Gotteserfahrung. Überlegungen zum Sinn des kosmologischen Arguments und zum Ursprung des Gottesbegriffs, in: E. Runggaldier; B. Schick (Hg.), Letztbegründungen und Gott, Berlin 2011, S. 6–30. (Download)
  • Von der Freiheit des unfreien Willens. Bemerkungen aus theologischer Perspektive. In: Chr. Spieß  (Hg.): Freiheit-Natur-Religion. Studien zur Sozialethik, Paderborn 2010, S. 51-84. (Download)
  • Die Theologische Fakultät 1880-1945, in: H.-E. Tenorth (Hg.), Geschichte der Universität Unter den Linden 1810-2010, Berlin 2010, S. 53–106. (Download)
  • Religion and the Religions. The 'Fifth Speech' in Dialogue with Contemporary Concepts of a 'Theology of Religions', in: B. Sockness; W. Gräb (Hg.), Schleiermacher, the Study of Religion, and the Future of Theology. A Transatlantic Dialogue, Berlin, New York 2010, S. 51–67. (Download)
  • Fides creatrix divinitatis. Zu einer These Luthers und zugleich zum Verhältnis von Theologie und Glaube, in: J.v. Lüpke ; E. Thaidigsmann (Hg.), Denkraum Katechismus. Festgabe für Oswald Bayer zum 70. Geburtstag, Tübingen 2009, S. 171–195. (Download)
  • Gott über die Religion wieder hoffähig machen – Friedrich Daniel Ernst Schleiermacher und die Liberale Theologie, in: Wüstenberg, Ralf K.; Schröter, Jens (Hg.), "Nimm und lies!". Theologische Quereinstiege für Neugierige, Gütersloh 2008, S. 145–175. (Download)
  • "Allein durch den Glauben" – Antwort auf die Frage eines mittelalterlichen Mönchs oder Angebot zum Umgang mit einem Problem jedes Menschen?, in: Bultmann, Christoph (Hg.), Luther und das monastische Erbe, Tübingen 2007, S. 291–315. (Download)
  • Thomas von Aquin und die Synthese zwischen dem biblischen und dem griechisch-römischen Gesetzesbegriff, in: Behrends, Okko (Hg.), Der biblische Gesetzesbegriff. Auf den Spuren seiner Säkularisierung, Göttingen 2006, S. 109–149. (Download)
  • Neubestimmte Wirklichkeit. Zum systematischen Zentrum der Lehre Luthers von der Gegenwart Christi unter Brot und Wein, in: Korsch, Dietrich (Hg.), Die Gegenwart Jesu Christi im Abendmahl. [Vorträge einer Tagung der Luther-Gesellschaft], Leipzig 2005, S. 79–98. (Download)
  • Neuzeitliche Freiheit oder ursprüngliche Bindung? Zu einem Paradigmenwechsel in der Reformations- und Lutherdeutung, in: Slenczka, Notger; Sparn, Walther (Hg.), Luthers Erben. Studien zur Rezeptionsgeschichte der reformatorischen Theologie Luthers ; Festschrift für Jörg Baur zum 75. Geburtstag, Tübingen 2005, S. 205–244. (Download)
  • Zur Theologie von Luthers Kleinem Katechismus, in: Dennerlein, Norbert u.a. (Hg.), Die Gegenwartsbedeutung der Katechismen Martin Luthers, Gütersloh 2005, S. 9–35. (Download)
  • 'Virtutibus nemo male utitur' (Augustin). Die aristotelische Tradition der Tugendethik und die protestantische Ethik. Zugleich ein Beitrag zum Verständnis der Unfreiheit des freien Willens, in: Deuser, Hermann; Korsch, Dietrich (Hg.), Systematische Theologie heute. Zur Selbstverständigung einer Disziplin, Gütersloh 2004, S. 170–192. (Download)
  • Entzweiung und Versöhnung. Das Phänomen des Gewissens und der Erlösung in Shakespeares 'King Richard III.' als Hintergrund eines Verständnisses der "imputativen Rechtfertigung" bei Luther. in: Kerygma und Dogma, Vol. 50 (2004), S. 289–319. (Download)
  • Die unvermeidbare Schuld. Der Normenkonflikt in der christlichen Ethik ; Deutung einer Passage aus Bonhoeffers Ethik-Fragmenten. in: Berliner theologische Zeitschrift, Vol. 16 (1999), S. 97–119. (Download)
  • Das "Ende der Neuzeit" als volksmissionarische Chance? Bemerkungen zum volksmissionarischen Anliegen der Glaubensbewegung "Deutsche Christen" in der Hannoverschen Landeskirche in den Jahren 1933/34. in: Kirchliche Zeitgeschichte, Vol. 11 (1998), S. 255–317. (Download)
  • Durch Jesus in den Sinaibund? Zur Änderung des Grundartikels der rheinischen Kirche. in: Lutherische Monatshefte, Vol. 34 (1995), S. 17–20. (Download)
  • In RGG4:
  • 'Kreuz', Bd. 4, 1750-1753. (Download)
  • 'Logos', Bd. 5, 494-498. (Download)
  • 'Thomas von Aquin', Bd. 8, 369-376. (Download)
  • Predigten im Berliner Dom, zum Nachlesen (und teilweise auch zum Anhören) sind hier herunterzuladen.

Ausführliche Publikationsliste zum Download (Stand: Juni 2019)