Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼
Startseite der Einrichtung
Abb.: Michael Otto

Humboldt-Universität zu Berlin - Religionswissenschaft und Interkulturelle Theologie

Dr. Eckhard Zemmrich

Drittmittelprojekt

Adress- und Kontaktdaten

 

Büro: Hausvogteiplatz 5-7, Raum 329

Telefon: (030) 2093-66421


Email: zemmrice[at]hu-berlin.de
 

 

Ausbildung und berufliche Tätigkeiten
  • Lehre als Feuerungs- und Industrieofenbauer (aus politischen Gründen keine Zulassung zum Abitur)
  • Kirchliches Abitur am Kirchlichen Oberseminar Potsdam-Hermannswerder
  • Studium der ev. Theologie an der Humboldt-Universität zu Berlin (HUB) und der University of Cambridge, Abschluss  als Diplom-Theologe mit Spezialfach Religionsgeschichte, Diplomarbeit im Fach Systematische Theologie („Offenbarungskorrelation und Methode der Korrelation. Ein Vergleich zwischen Tillichs Marburger Dogmatik und seiner Systematischen Theologie“)
  • Einzelfall- und Familienhelfer beim Schulpsychologischen und Sozialpädagogischen Dienst des Bezirks Berlin-Reinickendorf
  • Promotion im Fach Systematische Theologie an der HUB mit einer Studie zum christlichen Demutsbegriff (Demut. Zum Verständnis eines christlichen Schlüsselbegriffs, Ethik im theologischen Diskurs 4, LIT: Berlin 2006)
  • Vikariat und Ordination zum Pfarrer, Gemeindepfarrer in Meerane / Sa.
  • Seit 2006 Lehraufträge am Lehrstuhl für Religionswissenschaft und Interkulturelle Theologie der HUB
  • Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Forschungs- und Kommunikationsabteilung des Indonesischen Kirchenbunds in Jakarta, Indonesien (2007-2010), Lehre an der Theologischen Hochschule Jakarta (STT Jakarta)
  • Theologischer Grundsatzreferent am Konsistorium der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz in Berlin (EKBO) (2010-2016)
  • Seit 2017 Wissenschaftlicher Mitarbeiter mit eigener Stelle am Lehrstuhl für Religionswissenschaft und Interkulturelle Theologie der HUB mit eigenem DFG-Projekt („Wahrheit in Begegnung. Wandlungsprozesse religiöser Identitätsbildung am Beispiel protestantischer indonesischer Kirchen“)

 

Forschungsschwerpunkte
  • Wandlungsprozesse religiöser Identität
  • Dynamiken Interreligiöser Austauschprozesse
  • Südostasiatische Missions- und Kirchengeschichte
  • Theoriebildung interkultureller Theologie

 

Akademische Lehrpraxis
  • Humboldt-Universität zu Berlin, Theologische Fakultät
    • WS 2006/07: Übung „Modelle interreligiöser Verhältnisbestimmung“
    • SS 2007: Übung „Missio Dei – Konzeptionen und Rezeption eines missionstheologischen Leitbegriffs“
    • SS 2010: Grundkurs „Interkulturelle Theologie und Missionswissenschaft“      
    • WS 2011/12: Übung „Interreligiöse und interkulturelle Begegnung theologisch denken. Berliner Erfahrungsräume und neuere Deutungsansätze für Missions- und Religionswissenschaft“
    • SS 2013: Übung „Verwässerte Wahrheit? Prägungen und Probleme des Synkretismusbegriffs“
    • WS 2013/14, 2014/15, 2016/17: Grundkurs „Religionswissenschaft“
    • SS 2016: Seminar „Wahrnehmung und Urteil. Begegnung und Wandel religiöser Identitäten im multireligiösen Kontext Indonesiens“ (gemeinsam mit Prof. Dr. A. Feldtkeller)
    • WS 2018/19: Übung „Bali-Hindu“ – eine regionale Religion und ihre Prägungen
  • Sekolah Tinggi Teologi Jakarta (Theologische Hochschule Jakarta), Masterstudiengang
    • WS 2008/09: Vorlesung „Sozialwissenschaftliche und Theologische Forschungsmethoden“ (gemeinsam mit Prof. Dr. John Haba)
  • Evangelische Hochschule Berlin, Lehramtsstudiengang
    • SS 2013: Seminar „‘Erwachsen glauben‘ – Missionarische Bildungsangebote kritisch gesichtet“

 

Forschungsprojekte

 

Mitgliedschaften
  • Deutsche Gesellschaft für Missionswissenschaft (DGMW)
  • European Society for Intercultural Theology and Interreligious Studies (ESITIS)
  • Gesellschaft für interkulturelle Philosophie (GIP)
  • Prüfungsamt der EKBO
  • „Arbeitskreis Islam“ der EKBO
  • Steuerungsgruppe des „Theologischen Forums Christentum-Islam“ der Diözese Rottenburg-Stuttgart

 

Publikationsliste

Monographien und Sammlungen:

  • Demut. Zum Verständnis eines theologischen Schlüsselbegriffs, Münster / London / Berlin: LIT 2006
  • Tim Peneliti Inti Biro Litkom-PGI / Dr. Nico L. Kana dkk., Tantangan dan Tanggapan. Perbandingan Portret Diri Antar-Gereja (Herausforderung und Antwort. Ein Vergleich von Selbstbildern unter Kirchen), Jakarta: PGI, 2010 (als einer von sieben Autoren)
  • Leben mit dem bleibend Anderen – Toleranz in evangelischer Perspektive. Grundsatztext, in: Volker Jastrzembski (Hg.), Toleranz nach evangelischem Verständnis. Synodale Texte, Vorträge, Geistliche Worte, Berlin: EKBO 2013, 7-33 (als Hauptautor einer interdisziplinären Arbeitsgruppe)
  • Die Sorge für die Umwelt, in: Wolf Krötke / Sibylle Sterzik / Friederike von Kirchbach / Richard Schröder (Hgg.), Aus Glauben handeln – Ethik. Ein evangelischer Glaubenskurs in 51 Kapiteln, Berlin: Wichern-Verlag 2013, 97f.
  • Das Salz der Erde. Gedanken und Betrachtungen (Hg.), Berlin: Wichern-Verlag, 2014
  • Was heißt Kirchen-Union heute? Beiträge zu einem Symposium der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (Hg., gemeinsam mit Karl-Heinrich Lütcke), Leipzig: eva 2015
  • Die Universalität des Liebesgebotes, in: Reinhard Hempelmann / Harald Lamprecht (Hgg.), Rechtspopulismus und christlicher Glaube, EZW-Texte 256, Berlin 2018, 85-97

 

Aufsätze und Artikel:

  • Offenbarungskorrelation und Methode der Korrelation. Ein Vergleich zwischen Tillichs Marbuger Dogmatik und seiner Systematischen Theologie, Tillich Journal 4, 2000, Münster / Hamburg / London: LIT, 139-143
  • ‚Dann gehen sie wieder in die Kirche und essen ihren Gott auf’. Vom Geheimnis der heiligen Mahlzeit, ansätze 2.2005, ESG: Berlin, 18-20
  • Gelebter Dialog. Olaf Schumann und das „Seminar der Religionen“ in Indonesien, ZMiss 34.2008, Frankfurt / M.: Otto Lembeck, 355-370
  • Dialog dan Pekabaran Injil. Sebuah refleksi teologis (Dialog und Evangelisation. Eine theologische Reflexion), Berita Oikoumene, April 2010, Jakarta: PGI, 36-39
  • The Holiness of the Sinner – The Credibility of the Church, in: Hans-Peter Grosshans / Martin L. Sinaga (Hgg.), “Like Living Stones”. Lutheran Reflections on the One Holy, Catholic, and Apostolic Church, LWF Studies 2010, Minneapolis: Lutheran University Press, 95-102
  • Mission, Konflikt, Dialog – Vom Ringen indonesischer Kirchen, ansätze 5.2011, ESG / aej: Hannover, 12-16 (Druckfassung eines Gastvortrags an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald)
  • Developing Christian Identity – Examples from Christian Churches in Indonesian Contexts, Ecclesial Practices 1.2014, Leiden: Brill, 111-133 (Peer reviewed Journal)
  • Ist Zivilcourage eine christliche Tugend? Warum für Christen mehr als persönliche Stärke dahinter steckt, evangelische aspekte 26, 4.2016, 9f
  • Muslimische Bestattungen auf Evangelischen Friedhöfen in Berlin. Eine Handreichung für die evangelischen Friedhofsträger (EKBO) (gemeinsam mit Arne Ziekow), ZMiss 4/2016, 404-416

 

Rezensionen:

  • Rezension zu: Martin, Karl, Bonhoeffer bewegt. Über die Wechselwirkungen zwischen Biografie und Theologie, ansätze 3.2007, ESG: Berlin, 58
  • Rezension zu: Zimmermann, Markus, Die Nachfolge Jesu Christi. Eine Studie zu Romano Guardini, in ThLZ 134.3, März 2009, Leipzig: eva, Sp. 346-348
  • Rezension zu: Roddey, Thomas, Das Verhältnis der Kirche zu den nichtchristlichen Religionen. Die Erklärung „Nostra Aetate“ des Zweiten Vatikanischen Konzils und ihre Rezeption durch das kirchliche Lehramt, ThLZ 135.5, Mai 2010, Leipzig: eva, Sp. 630-633
  • Rezension zu: Kelly, Ewan, Meaningful Funerals. Meeting the Theological and Pastoral Challenge in a Postmodern Era, Journal of Reformed Theology 4.2010, Leiden: Brill, 264-265
  • Rezension zu: Dehn, Ulrich, Weltweites Christentum und ökumenische Bewegung, ZMiss 41.2015, Leipzig: eva, 125-127
  • Rezension zu: Herpich, Roland / Goetze, Andreas (Hgg.), Toleranz statt Wahrheit? Herausforderung interreligiöser Dialog, CIBEDO-Beiträge zum Gespräch zwischen Christen und Muslimen 4.2015, 177f
  • Rezension zu: Franke, Edith. Einheit in der Vielfalt. Strukturen, Bedingungen und Alltag religiöser Pluralität in Indonesien, Wiesbaden: Harrasowitz 2012, ThLZ 142.7-8, 2017, Leipzig: eva, Sp. 723-725
  • Rezension zu: Christ-von Wedel, Christine / Kuhn, Thomas K. (Hgg.), Basler Mission. Menschen, Geschichte, Perspektiven 1815-2015, ZMiss 42.2-3.2016, Leipzig: eva, 310-313
  • Rezension zu: Sinn, Simone, Religiöser Pluralismus im Werden. Religionspolitische Kontroversen und theologische Perspektiven von Christen und Muslimen in Indonesien, ThLZ 142.12, Leipzig: eva, Sp. 1313-1315
  • Rezension zu: Susanne Froehlich (Hg.), Als Pioniermissionar in das ferne Neu Guinea. Johann Flierls Lebenserinnerungen (2 Bde.), Wiesbaden: Harrasowitz 2015, ThLZ 143.10, Oktober 2018, Leipzig: eva, Sp. 1085-1087

 

Lexikonartikel:

  • Art. Demut. II. kirchengeschichtlich und III. systematisch-theologisch, in: ELThG2 Gütersloh: Brockhaus 2017, Sp. 1372-1376

 

Predigtmeditationen und Predigten:

  • Rundfunkpredigt im MDR am 4.9.2005
  • Vom Dunkel zum Licht. Hannas Dankgebet wird zu einem jubelnden Psalm. Gedanken zum Predigttext am Ostersonntag, die kirche 15.2012, Berlin: Wichern, 4

 

Sonstiges:

  • Monatliche Kolumne „Erwachsen glauben“ (gemeinsam mit Projektmitarbeitenden), in: die kirche, Jg. 2013-2014