Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Praktische Theologie und Religionspädagogik

Dr. theol. habil. Dr. phil. Joachim Willems

     



Lebenslauf


Geboren 1974 in Aachen.

1980-1993 Schulbesuch in Essen.

1991 Prüfung für C-Kirchenmusiker (Organistenprüfung) der Evangelischen
Kirche im Rheinland.

1994-1999 Studium der evangelischen Theologie
(und zeitweise der Musikwissenschaft)
in Neuendettelsau, Bonn und Hamburg.

1998-2003 Stipendiat der Studienstiftung des deutschen Volkes.

1999 Abschluß des Theologiestudiums (Diplom).

2003 Promotion (Universität Hamburg)
Thema der Dissertation: „Lutheraner und lutherische Gemeinden in Russland.
Eine empirische Studie über Religion im postsowjetischen Kontext“.

Seit 2003 Wissenschaftlicher Mitarbeiter
am Lehrstuhl für Religionspädagogik der Humboldt-Universität

2008 Promotion zum Dr. phil. (Universität Hildesheim, Fachbereich I:
Erziehungs- und Sozialwissenschaften) mit einer Arbeit über „Religiöse
Bildung in Russlands Schulen“.

2010 Abschluss des Habilitationsverfahrens  an der Theologischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin, Zuerkennung der Lehrbefähigung im Fach Praktische Theologie mit dem Schwerpunkt Religionspädagogik. Thema der Habilitationsschrift: "Interkulturelle Kompetenz. Theoretische Grundlagen - Konzeptualisierungen - Unterrichtsmethoden".

2012 Vertretung der Professur Religionspädagogik am Institut für Evangelische Theologie der Technischen Universität Dortmund (Sommersemester).

Seit Oktober 2012 Heisenberg-Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft (Forschungsprojekt REVIER: Religiöse Vielfalt erleben – deuten – bewerten. Religionspädagogische Untersuchungen zum Umgang Jugendlicher mit religiös pluralen Situationen).

nach oben
 


Arbeitsschwerpunkte

 

Lehre
 

Religionspädagogische Pro- und Hauptseminare sowie Fachdidaktische Seminare und Methodenübungen; praktisch-theologische Übungen

aktuelle Lehrveranstaltungen

 

Forschung


Forschungsbereich Religion und Politik (mehr)

Konzeptualisierung und Evaluation religiöser und interreligiöser Kompetenz

Interreligiosität und Interkulturalität als Thema der Religionspädagogik

Religiöse Bildung in Russland

nach oben
 


Veröffentlichungen

 

Buchpublikationen

 

Pussy Riots Punk-Gebet. Religion, Recht und Politik in Russland. Berlin 2013.
Zum Verlag.
Rezension im Deutschlandfunk.


(mit Dietrich Benner /Rolf Schieder/Hennig Schluß et alii) Religiöse Kompetenz als Teil öffentlicher Bildung. Versuch einer empirisch, bildungstheoretisch und religionspädagogisch ausgewiesenen Konstruktion religiöser Dimensionen und Anspruchsniveaus. Paderborn u.a. 2011.

Interreligiöse Kompetenz. Theoretische Grundlagen – Konzeptualisierungen – Unterrichtsmethoden. Wiesbaden 2011.
Inhaltsverzeichnis

Interkulturalität und Interreligiosität. Eine
konstruktivistische Perspektive. Interkulturelle Bibliothek, Band 116.
Nordhausen 2008.
Inhaltsverzeichnis

Religiöse Bildung in Russlands Schulen. Orthodoxie, nationale Identität und
die Positionalität des Faches "Grundlagen orthodoxer Kultur" (OPK). Münster 2006.
Weitere Informationen: litverlag.de
Eingeschränkte Vorschau

Lutheraner und lutherische Gemeinden in Russland. Eine empirische Studie über Religion im postsowjetischen Kontext. Erlangen 2005.
Weitere Informationen:
deutschesfachbuch.de
buchneu.hu-berlin.de

Religiöser Gehalt des Anarchismus und anarchistischer Gehalt der Religion? Die jüdisch-christlich-atheistische Mystik Gustav Landauers zwischen Meister Eckhart und Martin Buber. Albeck bei Ulm 2001.

nach oben
 

Aufsätze und Artikel

 

Die Bearbeitung interreligiöser Überschneidungssituationen als Aufgabe eines interreligiös orientierten Religionsunterrichts. In: Herbert Stettberger/ Max Bernlocher (Hg.): Interreligiöse Empathie lernen. Impulse für den trialogisch orientierten Religionsunterricht. Berlin/ Münster 2013, 115-125.

Religionsfreiheit und ihre Konfliktfelder im Bildungsprozess. In: Zeitschrift für Pädagogik und Theologie 2/2013, 180-190.

„Was dem Mittelalter das Kloster, das kann uns Modernen das Gefängnis sein“. Gustav Landauers mystisch geprägter Anarchismus. In: Direkte Aktion 218 – Juli/August 2013, 8.

Zur Onlineversion.

 

Interreligiöses Lernen im Berliner Religions-, Weltanschauungs- und Ethikunterricht. In: Theo-Web. Zeitschrift für Religionspädagogik 11 (2012), H. 2, 51-80.

Zur Onlineversion.


Religion deuten lernen und religiös deuten lernen – Chancen von Jesus-Filmen im Religionsunterricht am Beispiel der Versuchung Jesu. In: Theo-Web. Zeitschrift für Religionspädagogik 11 (2012), H. 2, 143-167.

Zur Onlineversion.

 

Die Russische Orthodoxe Kirche. Stütze der Macht und Spiegel der Gesellschaft. In: Auge auf! Aufbruch und Regression in Russland (Osteuropa 6-8/2012), 179-189.

 

“Foundations of Orthodox Culture” in Russia. Confessional or Nonconfessional Religious Education? In: European Education, vol. 44, no. 2 (Summer 2012), 23-43.

 

Sendung im ÖRF zum Thema "Ethik- und Religionsunterricht in Östereich" mit O-Tönen Joachim Willems zur Situation in Berlin. http://resolveuid/09fdcee576c44ef08e82db06db8650c0

 

Säkularisierungen und der Gestaltwandel des Religiösen. In: Alicja Nagórko (Hg.): Wortsemantik zwischen Säkularisierung und (Re)Sakralisierung öffentlicher Diskurse. Hildesheim 2012, 89-110.

Religion an öffentlichen Schulen. Zur Entstehung und Bearbeitung religionspolitisch relevanter Konflikte. In: Amosinternational. Internationale Zeitschrift für christliche Sozialethik, Heft 1/2012, 10-17.


Religion, Integration und Schule. In: engagement. Zeitschrift für Erziehung und Schule, 1/2012, 3-14.

Religionsfreiheit in Russland – eine Bilanz nach zwei Jahrzehnten. In: Religion & Gesellschaft in Ost und West, Nr. 7-8/ 2012, 26-28, http://www.kirchen.ch/g2w/images/stories/pdf/web_RGOW_Nr_07-08_2012_neu_26_28.pdf

Mission, Toleranz und interreligiöses Lernen. Nikolaj Leskov als orthodoxer Missionstheologe. In: Interkulturelle Theologie – Zeitschrift für Missionswissenschaft 4/2011, 315-331.

'Rechtfertigung' als religionspädagogische Herausforderung. In: Zeitschrift für Pädagogik und Theologie H. 4/2011, 358-371.


Виллемс, Иоахим: Немецкие лютеране – переселенцы из России в Германию // Религия и российская многообразие. Научный редактор и составитель Сергей Филатов. Москва — Санкт-Петербург: Летний Сад 2011, 674-685.
[Deutsche Lutheraner - Übersiedler aus Russland nach Deutschland.]

Lernen an interreligiösen Überschneidungssituationen – Überlegungen zu Ausgangspunkten einer lebensweltlich orientierten interreligiösen Didaktik. In: Theo-Web. Zeitschrift für Religionspädagogik 10 (2011), H. 1, 180-198.
Zur Online-Ausgabe.

Religions- und Ethikunterricht in Russland – Was wollen Staat und Kirche? Erfurter Vorträge zur Kulturgeschichte des Orthodoxen Christentums Band 9/2010.
Zur PDF-Ausgabe.

Orthodoxes Christentum in deutschen Schulen. In: G2W. Ökumenisches Forum für Glaube, Religion und Gesellschaft in Ost und West. Zürich 12/2010, S.12-13.

Wie liberal ist die Russische Orthodoxe Kirche? In: G2W. Ökumenisches Forum für Glaube, Religion und Gesellschaft in Ost und West. Zürich 1/2010, S.15-19.

(mit Dietrich Benner, Shamsi Dehghani, Roumiana Nikolova, Joanna Scharrel, Rolf Schieder, Henning Schluss, Thomas Weiss): Konstruowanie i testowanie modelu kompetencji religijnych i etycznych (próba porównania), tłum. D. Stępkowski, „Ruch Pedagogiczny” 2010, nr 1-2, s. 33-43.

(mit Katja Bruns) Arm – Reich. Initiation und Befreiung – Taufe im Problemkiez und im Villenviertel. In: Bingel, Christian/ Gutmann, Hans-Martin/ Höner, Alexander/ Sharma, Sabine/ Woydack, Tobias (Hg.): Theologie der Stadt. Zusammenleben als Fluch und Geschenk Gottes. Küchenfestschrift für Wolfgang Grünberg zum 70. Geburtstag. Hamburg 2010, S. 42-45.

Rechtfertigung als Thema im Evangelischen Religionsunterricht: unumgänglich und unmöglich? In: zeitspRUng. zeitschrift für den Religionsunterricht in berlin und brandenburg 2/2010, S.7-10. Online unter: http://www.akd-ekbo.de/files/2_2010.pdf

 

(mit Benner, Dietrich/ Dehghani, Shamsi/ Nikolova, Roumiana/ Scharrel, Joanna/ Schieder, Rolf/ Schluß, Henning/ Weiß, Thomas) Die Modellierung und Testung religiöser und ethischer Kompetenzen im Interesse ihrer Vergleichbarkeit. In: Zeitschrift für Pädagogik und Theologie 2/2010, S.165-174.

 

Religionsunterricht und Religionsfreiheit: juristische, politische und pädagogische Perspektiven. In: Liedhegener, Antonius: Religion, Menschenrechte und Menschenrechtspolitik. Wiesbaden 2010, S.280-295.

 

Interreligiöses und interkulturelles Lernen – notwendige Bezüge und notwendige Unterscheidungen. In: Interculture Journal, 9 (2009), S.23-44. Online unter http://www.interculture-journal.com/download/article/willems_2009_09.pdf

 

Die Verschränkung von Binnen- und Außenperspektive in Theologie und Religionswissenschaft sowie in Religionsunterricht und Religionskunde. In: Zeitschrift für Pädagogik und Theologie, 61. Jg., Heft 3: September 2009, S.276-290.

 

(mit Irene Becci) Gefängnisseelsorge in der sich wandelnden ostdeutschen Gesellschaft. Eine Analyse der kulturellen, theologischen und sozialen Spannungen. In: International Journal of Practical Theology 1/2009, S.90-120.

 

Spätaussiedler in Europa. In: Heinz-Ulrich Kammeier (Hg.): Materialien-Handbuch Geschichte. Band 8/ II: Die Einigung Europas II. Köln 2009: Aulis Verlag Deubner, S.581-594.

 

Der Streit um Religion und Ethik in Berlin. In: G2W. Ökumenisches Forum für Glaube,
Religion und Gesellschaft in Ost und West. Zürich, Nr. 7/8 (2009) (37. Jahrgang). S.19-21.

 

Zum Verhältnis von interreligiösem und interkulturellen Lernen. In: Schluß, Henning (Hg.): Religiöse Bildung zwischen Säkularität und Pluralität – Herausforderungen der Religionspädagogik. Texte einer Tagung der Evangelischen Akademie zu Berlin am 6. und 7. Februar. epd-Dokumentation Nr. 20, 28. April 2009, S.43-46.

 

Pluralität statt Pluralismus. Der Blick der Kirchenleitung der Russischen Orthodoxen Kirche auf andere Religionsgemeinschaften. In: Zeitschrift für Missionswissenschaft und Religionswissenschaft, Heft 1-2/2009, S.37-47.

 

Kirche und Armee. Religion und Politik in Russland. In: Osteuropa 6/2009, S.235-248.

 

Interview mit Joachim Willems zur Wahl eines neuen Patriarchen der Russischen Orthodoxen Kirche vom 23. Januar 2009 unter dem Titel
„Orthodoxie-Kenner: Kirche in Russland genießt hohes Vertrauen“
Artikel online unter diesem Link.

 

Die Russische Orthodoxe Kirche und die Menschenrechte. In:
Religionsfreiheit. Jahrbuch Menschenrechte 2009. Hg. von Heiner Bielefeldt
et al., Wien u.a. 2008, S.152-165.

 

Russische Kirche und Militär. In: G2W. Ökumenisches Forum für Glaube,
Religion und Gesellschaft in Ost und West. Zürich, Nr. 10/ 2008 (36.
Jahrgang). S.18-21.

 

Vertritt die Russische Kirche einen "Herrschaftsanspruch" gegenüber anderen
Kirchen? In: G2W. Ökumenisches Forum für Glaube, Religion und Gesellschaft
in Ost und West. Zürich, Nr. 7-8/ 2008 (36. Jahrgang). S.6.

 

(mit Sabine Krause, Roumiana Nikolova, Henning Schluß und Tom Weiß) Kompetenzerwerb im evangelischen Religionsunterricht. Ergebnisse der Konstruktvalidierungsstudie der DFG-Projekte RU-Bi-Qua/KERK. In: Zeitschrift für Pädagogik Heft 2/2008, S.174-188.

 

Немецкие лютеране – переселенцы из России в Германию. [Deutsche lutherische Übersiedler aus Russland nach Deutschland] Русское ревью №27, Март 2008.
Zum Artikel

 

Russische Kirche in deutschsprachigen Medien. In: Glaube in der 2. Welt.
Forum für Religion und Gesellschaft in Ost und West. Zürich, Nr. 3/ 2008
(36. Jahrgang). S.24-27.
Zum Artikel
Auch veröffentlicht in Europaica Bulletin No 154 (22. September 2008),
No 155 (8. Oktober 2008) und No 156 (13. Oktober 2008).

Religionsunterricht – Kurswechsel des Moskauer Patriarchats? In: Glaube in
der 2. Welt. Forum für Religion und Gesellschaft in Ost und West. Zürich,
Nr. 1/ 2008 (36. Jahrgang). S.9.

 

(mit Roumiana Nikolova, Henning Schluß und Thomas Weiß) Das Berliner Modell religiöser Kompetenz. Fachspezifisch – Testbar – Anschlussfähig. In: Theo-Web. Zeitschrift für Religionspädagogik 6 (2007), H. 2, S.67-87.
Zum Artikel

 

Religionsunterricht: „Grundlagen orthodoxer Kultur“. In: Glaube in der 2. Welt. Forum für Religion und Gesellschaft in Ost und West. Zürich, Nr. 9/ 2007 (35. Jahrgang). S.12-15.

 

Fundamentals of Orthodox Culture (FOC): a new subject in Russia's schools. In: British Journal of Religious Education, Vol. 29, No. 3, September 2007, pp. 229-243.

 

Виллемс Й. Вклад уроков религии в общее образование в немецких школах // Материалы международной научно-практической конференции «Наследие Яна Амоса Коменского в контексте проблем современного образования» (Санкт-Петербург 2007) / Отв. ред. С.М. Марчукова. – СПб., 2007. – С. 50-56. ISBN 978-5-8015-0216-8. (Vortrag über den Beitrag des Religionsunterrichts zur allgemeinen Bildung in deutschen Schulen bei der Tagung "Das Erbe des Jan Amos Comenius im Kontext der Probleme gegenwärtiger Bildung", St. Petersburg, 16.-18. März 2007.)
Zum russischsprachigen Vortragsmanuskript pdficon.gif
Zur deutschen Fassung pdficon.gif

 

(mit Dietrich Benner, Sabine Krause, Roumiana Nikolova, Tanja Pilger, Henning Schluß, Rolf Schieder und Thomas Weiß):
Ein Modell domänenspezifischer religiöser Kompetenz. Erste Ergebnisse aus dem DFG-Projekt RU-Bi-Qua. In: Benner, Dietrich (Hg.): Bildungsstandards. Instrumente zur Qualitätssicherung im Bildungswesen. Chancen und Grenzen – Beispiele und Perspektiven. Paderborn 2007, S.141-156.
Zum Artikel

 

Religionsunterricht in Russland und die Religionsfreiheit der Schülerinnen und Schüler.
In: epd Dokumentation 4/2007, S.30-40
Nähere Informationen und Bestellmöglichkeit beim Evangelischen Pressedienst (epd)
Online abrufbar unter diesem Link.

 

Indoktrination aus evangelisch-religionspädagogischer Sicht.
In: Schluß, Henning (Hg.): Indoktrination und Erziehung – Aspekte der Rückseite der Pädagogik. Wiesbaden 2007, S.79-92.
Weitere Informationen und Bestellmöglichkeit

 

Benner, Dietrich/Schieder, Rolf/Schluß, Henning/Willems, Joachim: Qualitätssicherung und Bildungsstandards für den Religionsunterricht an öffentlichen Schulen, am Beispiel des Evangelischen Religionsunterrichts (RU-Bi-Qua). In: Erziehungswissenschaft 32/2006. S.133f.

 

(mit Ulrike Häusler): Evangelischer Religionsunterricht in Siebenbürgen. Beobachtungen zu deutschsprachigem Religionsunterricht in der Diaspora.
In: Theo-Web. Zeitschrift für Religionspädagogik (2/2006), S.265-279.
Zum Artikel

 

The Religio-Political Strategies of the Russian Orthodox Church as a ‚Politics of Discourse’. In: Religion, State & Society, Volume 34, No. 3. Oxford, September 2006. S.287-298.
Zum Online-Artikel

 

Ex-DDR: Lebenskundeunterricht. In: Glaube in der 2. Welt. Forum für
Religion und Gesellschaft in Ost und West. Zürich, Nr. 5/ 2006 (34.
Jahrgang). S.24-25.

 

Art. Landauer, Gustav. In: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon,
Band XXVII (2006), Sp. 821-827.
Zur Online-Version

 

Russische Kirche, Islam und Westeuropa. In: Glaube in der 2. Welt. Forum für
Religion und Gesellschaft in Ost und West. Zürich, Nr. 1/ 2006 (34.
Jahrgang). S.14-17.

 

Religion in russischer "Rocklyrik". In: Glaube in der 2. Welt. Forum für Religion und Gesellschaft in Ost und West. Zürich, Nr. 11/ 2005 (32.Jahrgang). S.16-19.

 

'Grundlagen orthodoxer Kultur'. Zur Konzeption eines neuen Schulfachs in
Russland. In: Theo-Web. Zeitschrift für Religionspädagogik (2/2005),
S.85-104.
Zum Artikel
Zum Anhang

 

Wort Gottes in modernem Russisch. In: Die Nordelbische, Nr. 43, 26. Oktober 2005, S. 5.
Zum Artikel

 

Streitfall "Proselytismus". Eine Diskussion in Russland und ihre Folgen für christliche Diasporakirchen. In: Die evangelische Diaspora. Jahrbuch des
Gustav-Adolf-Werks. 74. Jahrgang. Leipzig 2005. S.95-117.

 

Art. Vogl, Carl Theodor Johann Georg. In: Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon, Band XXV (2005), Sp. 1410-1414.
Zur Online-Version

 

Gemeinde als Freiraum zur offenen Thematisierung von Identitätsfragen?
Russlanddeutsche Identitäten und binnengemeindliche Integration. In:
Pastoraltheologie, 2005 (94. Jg.), S.360-377.

 

„Grundlagen orthodoxer Kultur“ oder „Religionsgeschichte“? Die gesellschaftliche Diskussion um religiöse Bildung in Russlands öffentlichen Schulen. In: Glaube in der 2. Welt. Forum für Religion und Gesellschaft in Ost und West. Zürich, Nr. 4/ 2005 (32. Jahrgang). S.24-27.

 

Typisierung von Revolutionskonzeptionen: Überlegungen zur Konstruktion eines mystisch-anarchistischen Typus. Fritzen, Florentine/ Bavaj, Riccardo: Deutschland – ein Land ohne revolutionäre Traditionen? Revolutionen im Deutschland des 19. und 20. Jahrhunderts im Lichte neuerer geistes- und kulturgeschichtlicher Erkenntnisse. Frankfurt/M. u.a. 2005. S.29-42.

 

Das Verhältnis der Russischen Orthodoxen Kirche zum Islam in Russland und auf dem Gebiet der GUS. Ein Beitrag zur differenzierteren Wahrnehmung der Orthodoxie im Kontext ökumenischer Konflikte. In: Ökumenische Rundschau 1 (2005). S.66-83.

 

Grönemeyers Hit „Mensch“ im Religionsunterricht – Sekundarstufe II. In: Religion heute 60, Dezember 2004. S.258-262.

 

Die ELKRAS im religiösen und kirchlichen Umfeld der GUS-Staaten - Spezifika und Konsequenzen für die kirchliche Arbeit. In: „Zur Zukunft der Ev.-luth. Kirche in Russland und anderen Staaten“. Dokumentation eines Symposions. Sonderausgabe des Jahrbuches des Theologischen Seminars der ELKRAS. Novosaratovka 2004, S.77-101.
Zum Vortrag pdficon.gif

 

„Russländer“ – jenseits von Nationalismus und melting pot. In: Praktika - Forum für den Russischunterricht, 19. Jg., Nr. 4 (2004). S.5-9. [Unterrichtsmaterial zum Rocksong „Rossijane“ der Gruppe „DDT“ für den Russischunterricht.]
Zum Beitrag pdficon.gif

 

Pfarrer Dr. phil. Carl Vogl (1866-1944): Ein Grenzgänger zwischen Christentum, Anarchismus, Sozialismus und Spiritismus. In: Kirchliche Zeitgeschichte. Internationale Halbjahresschrift für Theologie und Geschichtswissenschaft Nr. 2 (2004). S.396-418.

 

Das Wirken von Pfarrer Dr. phil. Carl Vogl als SPD-Abgeordneter im Landtag von Sachsen-Meiningen. In: Thüringer Landtag (Hg.): Kirchen und kirchliche Aufgaben in der parlamentarischen Auseinandersetzung in Thüringen vom frühen 19. bis ins ausgehende 20. Jahrhundert. Weimar 2004. S.73-81.

 

Die Stephanusgemeinde seit ihrer Gründung bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs. In: Stephanus-Kirche zu Berlin-Wedding 1904-2004. Herausgegeben im Auftrag des Gemeindekirchenrats von Michael Glatter, Ingrid Radau, Ralf Schmiedecke und Joachim Willems. Berlin 2004. S.13-23.

 

Mystik und Widerstand verbindend. Zum Tod der Theologin, Dichterin und Friedensaktivistin Dorothee Sölle am 27. April 2003. In: graswurzelrevolution juni 2003/ 280. S.7f.
zum Artikel

 

Inkulturationsprozesse im russländischen Luthertum nach dem Zerfall der Sowjetunion. In: Zeitschrift für Mission, Heft 1/ 2 (2003). S.3-38.
Zum Manuskript pdficon.gif

 

Russian German Lutheran ‘brotherhoods’ in the Soviet Union and in the CIS: Comments on their confessional identity and on their position in the ELCROS. In: Religion, State & Society, Volume 30, No. 3. Oxford, September 2002. S.219-228.
Zum Artikel "Russian German Luther `brooderhoods´[...]

 

Der „Passionsweg, den du Untergang nennst...“ – Fragmentarisierung und Vollendung in Gustav Landauers Biographie und Philosophie. In: „...der den Erniedrigten aufrichtet aus dem Staube und aus dem Elend erhöht den Armen.“ Die Fünfte Joseph Carlebach-Konferenz. Unvollendetes Leben zwischen Tragik und Erfüllung. Hg. von Miriam Gillis-Carlebach und Wolfgang Grünberg. Hamburg (Dölling und Galitz) 2002. S.194-216.

 

Wege zur Wahrung und Wiedergewinnung religiöser Identität. Religiöse Minderheiten im sibirischen Omsk: Muslime, Juden, Lutheraner. In: Glaube in der 2. Welt. Forum für Religion und Gesellschaft in Ost und West. Zürich, Nr. 3/ 2002 (30. Jahrgang). S.26-31.

 

Wiederauferstehung der Gemeinde in Duschanbe. In: Der Bote. Zeitschrift der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Russland, der Ukraine, Kasachstan und Mittelasien, Nr. 3 (2000), S.38.

 

Gäste aus Brasilien in Sibirien. In: Der Bote. Zeitschrift der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Russland, der Ukraine, Kasachstan und Mittelasien, Nr. 3 (2000), S.40.

 

Виллемс, Йоахим: Возврождение общины в Душанбе. Вестник. Журнал Евангелическо-Лютеранской Церкви в России, на Украине, в Казахстане и Средней Азии, № 3 (2000), 39.

 

Виллемс, Йоахим: Гости из Бразилии в Сибирь. Вестник. Журнал Евангелическо-Лютеранской Церкви в России, на Украине, в Казахстане и Средней Азии, № 3 (2000), 41.

nach oben


Rezensionen und Buchbesprechungen

 

Ritzer, Georg: Interesse – Wissen – Toleranz – Sinn. Ausgewählte Kompetenzbereiche und deren Vermittlung im Religionsunterricht. Eine Längsschnittstudie. Wien/ Berlin: LIT 2010. In: Theologische Literaturzeitung 137 (2012), 5, Sp.602-604.
 

Robert Jackson et al. (Eds.): Religion and Education in Europe. Developments, Contexts and Debates. Münster 2007: Waxmann

Thorsten Knauth et al. (Eds.): Encountering Religious Pluralism in School and Society. A Qualitative Study of Teenage Perspectives in Europe. Münster 2008: Waxmann

Pille Valk et al. (Eds.): Teenagers' Perspectives on the Role of Religion in their Lives, Schools and Societies. A European Quantitative Study. Münster 2009: Waxmann. In: International Journal of Practical Theology 2/2011, 311-315.

 

Hans-Martin Gutmann: Gewaltunterbrechung. Warum Religion Gewalt nicht hervorbringt, sondern bindet – Ein Einspruch. Gütersloh 2009: Gütersloher Verlagshaus. In: Theologische Literaturzeitung 136 (2011) 4, Sp.384f.

 

Büttner, Gerhard/ Mendl, Hans/ Reis, Oliver/ Roose, Hanna (Hg.): Religion lernen. Jahrbuch konstruktivistische Religionsdidaktik. Bd. 1: Lernen mit der Bibel. Hannover: Siebert 2010. In: Theologische Literaturzeitung 136 (2011) 7/8, Sp.818f.

 

Thomas Schlag/Rudi Neuberth/Ralph Kunz (Hg.): Konfirmandenarbeit in der pluralistischen Gesellschaft. Orientierungen – Deutungen – Perspektiven, Zürich (Theologischer Verlag Zürich) 2009. In: International Journal of Practical Theology 1/2010, S.144-146.



Ines-Jacqueline Werkner/ Antonius Liedhegener/ Mathias Hildebrandt (Hg.): Religionen und Demokratie. Beiträge zu Genese, Geltung und Wirkung eines aktuellen politischen Spannungsfeldes. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften 2009. In: G2W. Ökumenisches Forum für Glaube, Religion und Gesellschaft in Ost und West. Zürich, Nr. 5/ 2010 (38. Jahrgang), S.30.

 

Kyrill, Patriarch von Moskau und der ganzen Rus’: Freiheit und Verantwortung im Einklang. Zeugnisse für den Aufbruch zu einer neuen Weltgemeinschaft. Aus dem Russischen übersetzt von Xenia Werner. Herausgegeben von Barbara Hallensleben, Guido Vergauwen, Klaus Wyrwoll. Mit einem Geleitwort der Herausgeber. Institut für Ökumenische Studien der Universität Freiburg Schweiz 2009. In: Theologische Literaturzeitung 134 (2009) 12, Sp.1403f.

Link zur Rezension "Kirill, Patriarch von Moskau …"

 

Kristina Stoeckl: Community after Totalitarianism. The Russian Orthodox Intellectual Tradition and the Philosopical Discourse of Political Modernity (=Erfurter Studien zur Kulturgeschichte des orthodoxen Christentums Band 4). Frankfurt am Main u.a.: Peter Lang 2008. In: Theologische Literaturzeitung 134 (2009) 10, Sp.1146-1148.

 

Almas Ibragimow/ Anton Iwanow/ Philipp Riethmüller et al. (Hgg.): Religionen
in Kasan. Geschichte, Erinnerung, Gegenwart. In: G2W. Ökumenisches Forum für
Glaube, Religion und Gesellschaft in Ost und West. Zürich, Nr. 10/ 2008 (36.
Jahrgang), S.30.

 

Öztür, Halit: Wege zur Integration. Lebenswelten muslimischer Jugendlicher in Deutschland. Bielefeld: Transcript 2007. 282 S. (...). In: Theologische Literaturzeitung 133 (2008) 2, Sp. 147f.

 

Nationalisierung der Religion und Sakralisierung der Nation im östlichen Europa / hrsg. von Martin Schulze Wessel. - Stuttgart : Steiner, 2006. - 272 S. : Ill.. - (Forschungen zur Geschichte und Kultur des östlichen Mitteleuropa ; 27).
Zur Online-Version

 

Turunen, Maija: Faith in the Heart of Russia. The Religiosity of Post-Soviet University Students. Helsinki: Kikimora Publications 2005. In: Glaube in der 2. Welt. Forum für Religion und Gesellschaft in Ost und West. Zürich, Nr. 5/ 2007 (35. Jahrgang). S.30.

 

Berner, Knut/ Hattenbach, Almuth (Hg.): Individualität in Russland und Deutschland. Münster u.a. (Lit-Verlag) 2003. In: Glaube in der 2. Welt. Forum für Religion und Gesellschaft in Ost und West. Zürich, Nr. 11/ 2006 (34. Jahrgang). S.31.

 

Kellermann, Kerstin: Politik und Spiritualität. Auf der Suche nach einer friedliebenden Freiheit. Stuttgart: Verlag W. Kohlhammer, 2005, 320 Seiten. In: Politische Studien, Heft 408, 57. Jahrgang, Juli/August 2006. S. 90f.
Zur Online-Version

 

Athanassios Stogiannidis: Leben und Denken: Bildungstheorien zwischen Theosis und Rechtfertigung. Eine Untersuchung zum Verhältnis von Evangelischer und Orthodoxer Religionspädagogik. Münster (Lit-Verlag) 2003. In: Glaube in der 2. Welt. Forum für Religion und Gesellschaft in Ost und West. Zürich, Nr. 5/ 2006 (34. Jahrgang). S.31.

 

Markus Kaiser (Hg.): Auf der Suche nach Eurasien. Politik, Religion und
Alltagskultur zwischen Russland und Europa. Bielefeld (transcript) 2004. In:
Glaube in der 2. Welt. Forum für Religion und Gesellschaft in Ost und West.
Zürich, Nr. 1/ 2006 (34. Jahrgang). S.31.

 

Johannes Oeldemann: Orthodoxe Kirchen im ökumenischen Dialog. Positionen, Probleme, Perspektiven. Paderborn (Bonifatius) 2004. (Aus der Reihe: Thema Ökumene. Herausgegeben vom Johann-Adam-Möhler-Institut. Band 3). In: Glaube in der 2. Welt. Forum für Religion und Gesellschaft in Ost und West. Zürich, Nr. 11/ 2004 (32. Jahrgang). S.30.

 

Perry L. Glanzer: The Quest for Russia ’s Soul. Evangelicals and Moral Education in Post-Communist Russia . Waco, Texas: Baylor University Press 2002. In: Glaube in der 2. Welt. Forum für Religion und Gesellschaft in Ost und West. Zürich, Nr. 1/ 2004 (32. Jahrgang). S.30.

András Máté-Tóth und Pavel Mikluscak: Nicht wie Milch und Honig. Unterwegs zu einer Pastoraltheologie Ost (Mittel) Europas. Ostfildern: Schwabenverlag 2000. In: Glaube in der 2. Welt. Forum für Religion und Gesellschaft in Ost und West. Zürich, Nr. 2/ 2003 (31. Jahrgang). S.29.

 

Christoph Gassenschmidt/ Ralph Tuchtenhagen (Hg.): Politik und Religion in der Sowjetunion 1917 – 1941. (=Schriften zur Geistesgeschichte des östlichen Europa; Bd. 23). Wiesbaden: Harrassowitz 2001. In: Sehepunkte. [Internet-] Rezensionsjournal für die Geschichtswissenschaften, 2 (2002), Nr. 5 [15.05.2002]. Zur Online-Rezension.

nach oben