Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Systematische Theologie mit dem Schwerpunkt Ethik und Hermeneutik

Neuerscheinungen

 

Cover_Digitaler StrukturwandelDigitaler Strukturwandel der Öffentlichkeit. Interdisziplinäre Perspektiven auf politische Partizipation im Wandel

Breit diskutierte Phänomene wie „Filterblasen“ und „Social Bots“ zeigen auf, dass die digitale Transformation auch die öffentliche Kommunikation erfasst hat. Neue Informations- und Partizipationsmöglichkeiten entstehen und Wege der Meinungsbildung verändern sich... ►►►


culturalsustainability_routledgeCultural Sustainability. Perspectives from the Humanities and Social Sciences

If the political and social benchmarks of sustainability and sustainable development are to be met, ignoring the role of the humanities and social, cultural and ethical values is highly problematic. People’s worldviews, beliefs and principles have an immediate impact on how they act and should be studied as cultural dimensions of sustainability... ►►►


Cover Religion and DemocracyÖffentliche Theologie zwischen Klang und Sprache

Der Sammelband diskutiert die Wahrnehmung nichtdiskursiver Formen kirchlichen Handelns in der Öffentlichkeit am Beispiel religiöser und säkularer Hymnen. Dass Religion nicht nur in ihren Äußerungen, sondern auch in Gebäuden und im Stadtbild, in Ritualen und... ►►►


Cover Religion and DemocracyReligion and Democracy. Studies in Public Theology

"Demokratie ist nicht tot, sie riecht nur merkwürdig." Die Variation eines Bonmots Frank Zappas über Jazz fasst die gegenwärtige Erfahrung mit Demokratie zusammen: Obgleich die Mehrzahl der Staaten sich formal zu einer Form von Demokratie bekennt... ►►►


Handbuch Friedensethik

Dieses Handbuch bietet eine umfassende, systematische Übersicht zu zentralen Aspekten der Friedensethik, einen interdisziplinären Zugang zum Stand der Forschung sowie... ►►►


Spätestens mit der breiten Rezeption der inzwischen in achter Auflage vorliegenden Schrift "Raumsoziologie" von Martina Löw in verschiedensten Fächern und Disziplinen kann auch im deutschsprachigen Wissenschaftskontext von einem "spatial turn"... ►►►


Nachricht

Dieses Handbuch bietet eine von führenden Fachleuten verfasste Gesamtdarstellung der evangelischen Ethik. Sie umfasst eine zuverlässige Orientierung über die Grundlagen und Teilgebiete auf dem aktuellen Stand der wissenschaftlichen Diskussion und im Gespräch mit Philosophie, Rechts-, Sozial und Naturwissenschaften... ►►►


Nachricht

Eine Demenz stellt drei zentrale Schlüsselwerte unserer Gesellschaft radikal infrage: Produktivität, Rationalität und Autonomie. Die Vorstellung einer Demenzerkrankung löst deshalb... ►►►

 


Nachricht

Im Protestantismus wird Fragen der Nachhaltigkeit und der ökologischen Verantwortung besonderes Gewicht zugemessen. Die Wahrnehmung der einzelnen hiermit verbundenen Problemlagen im ökumenischen Kontext... ►►►


Nachricht

„Nichts ist gut in Afghanistan“, sagte die damalige EKD-Ratsvorsitzende Margot Käßmann am Neujahrstag 2010. Die folgenden Wochen zeigten... ►►►


Nachricht

Öffentliche Theologie – was könnte dieses Paradigma in Deutschland bedeuten? Florian Höhne möchte den Lesern »Werkzeuge« an die Hand geben, diese Frage zu beantworten: Für zwei ausgewählte Kontexte... ►►►


Nachricht

»Öffentliche Theologie«: Der Begriff ist in unterschiedlichsten Kontexten zu einem theologischen Paradigma geworden. Unter dieser Überschrift werden hier öffentliche Stellungnahmen der verfassten Kirche zu... ►►►


Tierethik als Ethik des Artenschutzes. Chancen und Grenzen

Gegenwärtig vorherrschenden tierethischen Diskursen wird ein theologisch eigenständiges, verantwortungsethisches Konzept entgegengestellt, das einen Richtungswechsel intendiert... ►►►