Direkt zum InhaltDirekt zur SucheDirekt zur Navigation
▼ Zielgruppen ▼

Humboldt-Universität zu Berlin - Exegese und Theologie des Neuen Testaments sowie die neutestamentlichen Apokryphen

Dr. Christine Jacobi

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Adress- und Kontaktdaten

 

Büro: Burgstr. 26, Raum 516

Telefon: (030) 2093-5683

Fax: (030) 2093-5903

 
E-Mail: christine.jacobi[at]gmx.net
        

Sprechzeit: nach Vereinbarung

 

 

 

 

 

 

 

 

Kurzvita

  • geboren 1979 in Berlin
  • Studium der Kunstgeschichte und ev. Theologie in Berlin und Heidelberg (1998-2006), Abschluss 1. Theologisches Examen
  • 2006-2010 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Neues Testament der Universität Leipzig
  • seit 2011 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Neues Testament der Humboldt-Universität zu Berlin (Prof. Dr. Jens Schröter)
  • verheiratet, ein Kind

 

Veröffentlichungen

Monografien:
  • Jesusüberlieferung bei Paulus? Analogien zwischen den echten Paulusbriefen und den synoptischen Evangelien (BZNW 213), Berlin 2015.

 

Aufsätze:
  • Paulus auf Reisen. Exegetische Hintergründe zu einem bekannten Reisenden zur Zeit des Neuen Testaments, in: Praxis Gemeindepädagogik 2/2014, 59-62.
  • Jesus/Jesusüberlieferung in sonstigen Schriften des Neuen Testaments, in: J. Schröter/C. Jacobi (Hg.), Jesus Handbuch, Tübingen 2017 (in Vorb.).
  • Auferstehung, Erscheinungen, Weisungen des Auferstandenen, in: J. Schröter/C. Jacobi (Hg.), Jesus Handbuch, Tübingen 2017 (in Vorb.).
  • Textual Receptions of the Jesus Tradition. Pauline Letters, in: H. Bond/C. Keith/J. Schröter (Hg.), The Reception of the Jesus Tradition in the First Three Centuries, Vol.1: From Paul to Josephus. Reception of Jesus. The First Century, vorauss. 2017 (in Vorb.).
  • Art. Junia, in: Das wissenschaftliche Bibellexikon im Internet (www.wibilex.de), 2016.
  • Jesus' Body: Christology and Soteriology in the Body-Metaphors of the _Gospel of Philip,_ in: Francis Watson/Sarah Parkhouse (ec.), Connecting Gospels. Canonical and Non-Canonical Gospels in Dialogue, Oxford University Press 2017 (im Druck).

 

Herausgeberschaften:
  • J. Schröter/C. Jacobi (Hg.), Jesus Handbuch, Tübingen 2017 (in Vorb.).

 

Mitarbeit:
  • J. Frey/E.E. Popkes/J. Schröter (Hg.), Das Thomasevangelium. Entstehung - Rezeption - Theologie (BZNW 157), Berlin 2008.

 

Rezension:
  • Rezension zu Uwe-Karsten Plisch: Das Thomasevangelium. Originaltext mit Kommentar, Stuttgart 2007, in: Ansätze. ESG-Nachrichten 4+5/2007, 54-55.
  • Jürgen Becker, Mündliche und schriftliche Autorität im frühen Christentum, Tübingen 2012, in: Early Christianity 8 (2017), 3-15.

 

Mitgliedschaften